Am 24. Juli demonstrierten rund 70 Menschen in Freiburg gegen die Kriminalisierung der kurdischen Linken in Deutschland. Grund für die Demonstration ist das seit März bestehende Verbot des öffentlichen Zeigens von Symbole der kurdisch-syrischen Partei PYD, der Milizen YPG, YPJ und einiger weiterer kleinere Organisationen. Die Bundesregierung verhängte das Verbot als Gefallen an die AKP Regierung unter Recep Tayyip Erdoğan mit der es wegen der Inhaftierung des Welt Journalisten Deniz […]

Categories: Newsticker 0 like

Achtung! Lesung „Auf dem Weg nach Magadan“ entfällt! Leider entfällt die Lesung aus dem Buch „Auf dem Weg nach Magadan“, da die Referentin kurzfristig verhindert ist. Wir werden uns bemühen die Lesung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Die anarchistische Bibliothek wird aber offen sein und wir überlegen uns noch etwas. Kommt gerne vorbei zum diskutieren oder um in den Büchern zu stöbern. //////////////////////////////////////////////// Unzensierte Geschichten aus der letzten Diktatur Europas: […]

Newroz ist ein traditionelles kurdisches Neujahrsfest, gleichzeitig aber auch ein wichtiger politischer Termin für die kurdische Linke: So versammelten sich am 20. März dann auch rund 500 kurdische und deutsche Linke in Freiburg um in einem Demonstrationszug durch die KaJo über die Rempartstraße bis vor das Stadttheater zu ziehen. Das alles überschattende Thema war dabei die aktuelle Situation in der Türkei und die Repression gegen die kurdische Linke in der […]

Categories: Newsticker 0 like

Endlich gibt es wieder eine Ortsgruppe der Roten Hilfe in Freiburg. Die Rote Hilfe ist eine bundesweite Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum (vorrangig aus der BRD, aber auch aus anderen Ländern) unterstützt. Die Unterstützung gilt allen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns, z.B. wegen presserechtlicher Verantwortlichkeit für staatsverunglimpfende Schriften, wegen Teilnahme an spontanen Streiks, oder wegen Widerstand gegen polizeiliche Übergriffe ihren Arbeitsplatz verlieren, vor Gericht gestellt […]

Categories: Newsticker 0 like

Prozess | 12.Oktober | 8 Uhr | Sitzungssaal 2, Amtsgericht Freiburg Erklärung des Arbeitskreis Antirepression Freiburg: Platz genommen – Sitzblockade gegen Antifeminismus und reaktionäre Weltbilder findet sich vor Gericht wieder! Am 12. Oktober findet vor dem Freiburger Amtsgericht ein Gerichtsverfahren gegen einen Freiburger Antifaschisten statt. Dessen Beteiligung an Sitzblockaden gegen den alljährlichen „Marsch für das Leben“ der Pius-Bruderschaft stellt für die Freiburger Staatsanwaltschaft eine Straftat statt. Dieses Verfahren stellt dabei […]

Categories: Aufrufe 0 like

Auch dieses Jahr wird es wieder eine Kundgebung vor der JVA Freiburg geben. Los gehts um 18 Uhr. Verwiesen sei noch auf den Blog von Thomas Meyer Falk (politischer Gefangener in der JVA Freiburg) und auf unser Flugblatt, unseren Redebeitrag, sowie unseren Aufruf von vor zwei Jahren. Einen interessanten Organisationsversuch von Gefangenen stellt die Gefangenen-Gewerkschaft/Bundesweite Organisation (GG/BO) dar, welche sich für die Rechte von Lohnarbeiter*innen hinter Gittern einsetzt. Freiheit für […]

Categories: Newsticker 0 like

Diens­tag, 9. Juni | 18:30 Uhr | Platz der alten Synagoge/Stadttheater Frei­burg Dut­zende Beam­tIn­nen durch­such­ten am Mon­tag, den 08.06.2015 das Linke Zen­trum !adelante! in der Frei­bur­ger Glü­mer­straße. In der Nacht zuvor war ein Farban­griff auf einen Ver­an­stal­tungs­ort der Alter­na­tive für Deutsch­land (AfD), das Hotel „Zum Schiff“ in Freiburg-St.Georgen, erfolgt. Die Poli­zei ver­suchte auf faden­schei­nige Art und Weise einen Zusam­men­hang zwi­schen dem Hotel und dem Lin­ken Zen­trum zu kon­stru­ie­ren. Laut des […]

Categories: Aufrufe 1 likes

Dutzende BeamtInnen der Freiburger Polizei durchsuchten am Montag, den 08.06.2015 das Linke Zentrum !adelante! in der Glümerstraße und beschlagnahmten unter anderem Laptops, Computer und Wandmalfarben. Eine Person wurde kurzzeitig festgenommen. Als Vorwand diente ein Farbangriff von Unbekannten auf einen Veranstaltungsort der AfD. Die komplette PM des AK Antirepression gibt es hier. Unsere Solidarität gegen ihre Repression!

Categories: Newsticker 0 like

In dem ers­ten Ver­fah­ren gegen einen Pius-Gegner wurde die­ser am Mon­tag zu 30 Tages­sät­zen à 18 Euro ver­ur­teilt.  „Das Urteil ver­deut­licht einen ein­deu­ti­gen Ver­ur­tei­lungs­wil­len. Die Begrün­dung des Urteils blieb abstrus. Durch den Gummi-Paragraphen „Wider­stand gegen Voll­stre­ckungs­be­amte“ wer­den Ver­fah­ren kon­stru­iert, die das legi­time Mit­tel des zivi­len Unge­hor­sam kri­mi­na­li­sie­ren und ein blo­ßes sich in den Weg stel­len als aktive gewalt­tä­tige Hand­lung bewer­ten und ver­ur­tei­len. Eine Farce!“, bewer­tet Jan­nis Blind­ler, Spre­cher des Arbeits­kreis […]

Categories: Newsticker 0 like

+++ Pro­zesse am 25.08.14 & 17.09.14 (jeweils 10 Uhr Amts­ge­richt Frei­burg)+++ Unter­stützt die Erklä­rung+++Kommt zu den Prozessen+++ Frei­bur­ger Staats­schutz dreht frei — Repres­si­ons­welle gegen Pius Geg­ner Im Zuge der ver­such­ten Blo­ckade eines Auf­mar­sches der fun­da­men­ta­lis­ti­schen Pius-Bruderschaft 2013 über­zieht die Frei­bur­ger Poli­zei Akti­vis­tIn­nen mit einer Welle von Ver­fah­ren. Es wur­den bereits 55 Ver­fah­ren eröff­net. Die vor­ge­wor­fe­nen Wider­stands­hand­lun­gen las­sen die lan­des­weite Sta­tis­tik „links­ex­tre­mis­ti­scher Straf­ta­ten“ nach oben schießen. Die Poli­zei hatte 2013 den […]

Categories: Aufrufe 0 like