Am 02. Mai protestierten mehr als 600 Antifaschist*innen gegen eine Kundgebung der Freiburger AfD. Dabei wurden immer wieder Antifaschist*innen von der Polizei mit Faustschlägen abgedrängt und Greiftrupps stürmten in die Menge um einzelne Antifaschist*innen in Gewahrsam zu nehmen. Das Verhalten der Polizei machte einen wirkungsvollen Infektionsschutz (2 Meter Abstand) unmöglich. Falls ihr von Repression betroffen seid meldet euch bei der Roten Hilfe OG Freiburg oder dem EA Freiburg.

Categories: Newsticker 0 like

Die lokale AfD hat für den 2. Mai eine Demonstration unter dem Motto “Seid wachsam! – Demo für das Leben” angekündigt. Sie will dort gegen die Beschränkung der Freiheitsrechte und gegen die Instrumentalisierung der Corona-Krise durch die Regierung demonstrieren. Wenn man sich jedoch die sicherheitspolitische Agenda der Partei und ihr Ziel der “illiberalen Demokratie” anschaut, wird schnell klar, dass die Demo ein Versuch der Partei ist, das Unbehagen an der […]

Categories: Newsticker 1 likes

In einem offenen Brief hat das Referat gegen Faschismus des Stura der Uni Freiburg gegen die Störung einer antifaschistischen Veranstaltung an der Universität Freiburg durch extrem rechte Aktivisten protestiert. Auch wir haben diesen offenen Brief mitunterschrieben. “Der Ausspruch, dass Faschismus keine Meinung, sondern ein Verbrechen ist, ist zwar alt, aber heute aktueller denn je. Man muss Rechtsextremist*innen nicht verstehen und nicht mit ihnen reden, sondern ihren gesellschaftlichen Einfluss zurückdrängen. Es […]

Categories: Newsticker 0 like

Der Nazi Stephan Balliet verübte am 9. Oktober – dem jüdischen Feiertag Jom Kippur – einen Terroranschlag auf die Synagoge in Halle. Als er die Tür der Synagoge nicht aufschießen konnte tötete er aus Frust die zufällig anwesende Passantin Jana L. und fuhr mit seinem Auto zu einem Döner-Imbiss. Dort erschoss er den zufällig anwesenden Kevin S.. Auf seiner Flucht verletzte er noch weitere Menschen, bevor er von der Polizei […]

Categories: Newsticker 1 likes

Unter diesem Motto rufen sowohl die Freiburger Ultragruppe “Corrillo” als als auch die Antifaschistische Linke Freiburg zum Aktionstag gegen eine erneute Verschärfung des Polizeigesetzes in Baden-Württemberg am 12. Oktober auf. In Freiburg gibt es um 17:30 Uhr eine Kundgebung auf dem Platz der alten Synagoge.

Categories: Newsticker 0 like

Wir unterstützen den Aufruf für eine Demonstration gegen Antisemitismus der israelitischen Gemeinde Freiburg: 29. September | 17:00 Uhr | Neue Synagoge (in der Engelstraße) Freiburg ist eine Stadt, die auf ihr weltoffenes und liberales Image Wert legt. Freiburg soll demnach eine Stadt sein, in welcher die hier wohnhaften Menschen unabhängig ihrer Religion, ihrer Herkunft, sexuellen Orientierung oder ihres sozialen Status frei von Diskriminierung und sicher leben können. Doch leider spiegelt […]

Categories: Aufrufe 0 like

Bei der Europawahl haben 6035 Personen in Freiburg für eine extrem rechte Partei gestimmt. Die meisten Stimmen konnte die AfD [nationalkonservativ bis völkisch] mit 5,3% (5.580 Stimmen) auf sich vereinigen, dahinter kommen mit weitem Abstand die NPD [faschistisch] (80 Stimmen), Demokratie durch Volksabstimmung [Verschwörungstheorie] (90 Stimmen), die Rechte [faschistisch] (43 Stimmen), 3. Weg [faschistisch] (16 Stimmen) und Bündnis C [christlich-fundamentalistisch] (226 Stimmen). Im Vergleich zur Bundestagswahl 2017 hat die AfD […]

Categories: Newsticker 0 like

Die Autonome Antifa Freiburg hat einen ausführlichen Rechercheartikel zur Freiburger AfD veröffentlicht. Der AfD Kreisverband Freiburg ist ein Sammelsurium völkischer Burschenschaftler, christlicher Fundamentalisten, “Neoliberaler”, Mitglieder extrem rechter Kleinstparteien, Verschwörungstheoretiker, Rassisten, Antifeministen & Schwulenhasser. Die Autonome Antifa hat zudem einen Angriff von AfD Kadern auf Linke öffentlicht gemacht. Federführend dabei: Dubravko Mandic & Robert Hagerman. Sie griffen einen Linken mit Pfefferspray und einer Metallzange an, um sich anschließend bei der Polizei […]

Categories: Newsticker 0 like

Die Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) ruft für den 07. Dezember zu einem Aktionstag gegen den aufkommenden Faschismus in Brasilien auf. Es wird Kundgebungen in Düsseldorf, Frankfurt und Stuttgart geben. Nieder mit der aufkommenden faschistischen Diktatur in Brasilien!

Categories: Newsticker 0 like

Freund*innen der Subkultur aufgepasst: Unter dem Titel “Fryburg Blasphemy” findet am 10. November auf dem Wagenplatz Schattenparker in Freiburg ein red & anarchist Black Metal Fest statt. Spielen werden die Bands NORN, AST, Affres, ARSEN, Kurz vor Schwarz und Grodock&Pinopel. Nachmittags wird es zudem noch einen Infovortrag zum Thema “Faschismus & Antisemitismus im (Black) Metal” geben.

Categories: Newsticker 0 like