Im Zeitraum vom 11. bis zum 17. Dezember wird es eine “Anti-Knast Woche” in Freiburg geben. Am 11. Dezember wird nach der Küche für Alle im Linken Zentrum ein thematisch passender Film gezeigt. Am selben Ort gibt es dann Montags einen Workshop zur “Knastkritik aus feministischer Perspektive“. Am Dienstag findet im Förster*innen Café in der Tennenbacherstraße ein Workshop zum Umgang mit staatlicher Repression statt. Am Mittwoch gibt es im SuSi Café einen Input zu politischen Gefangenen und eine Schreibwerkstatt. Am Freitag referieren wir auf dem Grether Gelände zum “Grundriss einer materialistischen Theorie des Gefängnisses” und am Samstag gibt es eine Kundgebung/Konzert vor der JVA Freiburg.

Für eine Gesellschaft ohne Knäste!

Categories: Newsticker 0 like

Comments are closed.