Auch im August wurde weiter abgeschoben: So wurden am 10. August 12 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben, darunter eine Person aus Freiburg. Am 17. August dann erneut 32 Menschen nach Serbien und Mazedonien. Gleichzeitig dauern die repressiven Maßnahmen gegen Geflüchtete und Unterstützer*innen an: Das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wertet nun Handys von Flüchtlingen aus, die italienische Regierung beschlagnahmt Rettungsschiffe und versucht humanitären Seenotrettern ihre Arbeit […]

Categories: Newsticker 0 like

3. Oktober // 13:00 Uhr // Johanneskirche Freiburg Flüchtlingspolitik besteht seit dem kurzen Sommer der Willkommenskultur in immer neuen Maßnahmen, die vier Ziele haben: – Flüchtende sollen daran gehindert werden, Europa und Deutschland zu erreichen. Denn: Wer es nicht lebend hierher schafft, der kann auch keinen Asylantrag stellen. Deshalb wurde die Überwachung der Außengrenzen weiter ausgebaut und nicht nur mit der Türkei, auch mit einigen nordafrikanischen Ländern wurden Abkommen geschlossen, […]

Categories: Aufrufe 0 like

Erneut wurden etliche Menschen gegen ihren Willen aus Baden-Württemberg abgeschoben. Am 6. Juni 32 Personen in den Kosovo, am 27. Juni dann 48 nach Serbien und Mazedonien, davon überwiegend Angehörige der Roma Minderheit, welche in diesen Ländern massiver Diskriminierung und offenem Rassismus ausgesetzt sind. Gegen die fortgesetzte Politik der Abschiebungen, allein in Freiburg 55 Abschiebungen in 8 Monaten, demonstrierte in Freiburg am 27. Juni mehr als 350 Menschen. Bei einem […]

Categories: Newsticker 0 like

Auch im Mai läuft die Abschiebemaschinerie in Baden-Württemberg weiter: Am 8. Mai, dem Tag der Niederlage Nazideutschlands, wurden 55 Menschen gegen ihren Willen nach Mazedonien und Serbien abgeschoben. Betroffen waren erneut hauptsächlich Roma. Auch aus Freiburg wurde eine Person abgeschoben. Am 12. Mai wurden dann 46 Menschen nach Albanien verfrachtet und am 23. Mai 52 Menschen in den Kosovo. Am 30. Mai gab es dann eine erneute Sammelabschiebung nach Serbien […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 13. April wurden 61 Menschen gegen ihren Willen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Darunter hauptsächlich Angehörige der Roma-Minderheit, welche in diesen Ländern massiver Diskriminierung ausgesetzt sind. Schon am 11. April wurden zwei Familien von Stuttgart nach Mazedonien abgeschoben. Am 20. April wurden 65 Menschen in den Kosovo abgeschoben. Am 24. April fand die fünfte Sammelabschiebung in das durch Anschläge militanter Islamisten geplagte Bürgerkriegsland Afghanistan statt. Betroffen waren 14 Menschen. […]

Categories: Newsticker 0 like

Gemeinsame Zuganreise aus Freiburg: 09:40 Uhr Gleis 2 Freiburg HBF 13. Mai | Pforzheim Weisenhausplatz | 13:00 Uhr Zeitung zur Demonstration | Reader zur Abschiebehaft Flyer in: english, francais, deutsch, arabisch, dari, farsi, kurdisch-sorani, serbisch Wir rufen gemeinsam zur Demonstration am 13. Mai 2017 nach Pforzheim auf: Gegen Abschiebegefängnisse, Abschiebegewahrsam und den weiteren Abbau von Flüchtlingsrechten. „Der tatsächliche Vollzug der Ausreiseverpflichtung sei nur möglich, wenn das Land über die dafür […]

Categories: Aufrufe, Material 0 like

Das Internationalistische Zentrum Dresden hat eine Analyse [english version / النسخة العربية) der neuen „Arbeitsgelegenheit Asyl“ (AGH-Asly) vorgelegt. Das Konzept der AGH’s ist nahezu identisch mit dem der Ein-Euro-Jobs, das im Zuge der Hartz IV – Reformen entstanden ist. Ursprünglich wurde diese Arbeitsform für Langzeiterwerbslose konzipiert, die – so der Tenor der Agenda 2010 – dadurch besser und langfristiger in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden sollten. Mit diesem ökonomischen Argument sollte […]

Categories: Newsticker 0 like

Im März wurden 305 Menschen aus Baden-Württemberg abgeschoben: Am 2. März wurden 67 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben, darunter 6 Personen aus Freiburg. Schon am 6. März dann weitere 90 Menschen nach Albanien, darunter 1 Person aus Freiburg. Am 22. März traf es 93 Menschen. Sie wurden nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Der Großteil von ihnen Angehörige der Roma-Minderheit. Am 27. März startete zum vierten Mal ein […]

Categories: Newsticker 0 like

23. März 2017 // 19 Uhr // Strandcafé (Grethergelände, Adlerstraße 12, Freiburg) Das Treffen im Februar wird sich thematisch um das Thema „No Border – der Kampf für die Aufhebung der Grenzen “ drehen. Es wird einen kleinen Input zum No-Border Netzwerk & Aktivismus in Europa geben, anschließend werden Möglichkeiten aufgezeigt in Freiburg und darüber hinaus gegen Grenzen & für Bewegungsfreiheit aktiv zu werden. “Zum Kuckuck!” – das offene anarchistische […]

Categories: Termin 0 like

Rassistische Vorfälle bis hin zu gewalttätigen Übergriffen sind leider auch im Dreiländereck und in der Umgebung von Freiburg keine Seltenheit. Ein besonders erschreckender Fall spielt sich seit Jahren in Weil am Rhein ab. Dort ist eine Familie immer wieder massiven rassistischen und gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt. Der Vortrag von Aktion Bleiberecht wird besonders diesen Fall beleuchten und die Reaktion von Behörden, Kommunalpolitik und Medien untersuchen. Zudem wird auf die Pegida-Bewegung in […]

Categories: Newsticker 0 like