23. März 2017 // 19 Uhr // Strandcafé (Grethergelände, Adlerstraße 12, Freiburg) Das Treffen im Februar wird sich thematisch um das Thema „No Border – der Kampf für die Aufhebung der Grenzen “ drehen. Es wird einen kleinen Input zum No-Border Netzwerk & Aktivismus in Europa geben, anschließend werden Möglichkeiten aufgezeigt in Freiburg und darüber hinaus gegen Grenzen & für Bewegungsfreiheit aktiv zu werden. “Zum Kuckuck!” – das offene anarchistische […]

Categories: Termin 0 like

Rassistische Vorfälle bis hin zu gewalttätigen Übergriffen sind leider auch im Dreiländereck und in der Umgebung von Freiburg keine Seltenheit. Ein besonders erschreckender Fall spielt sich seit Jahren in Weil am Rhein ab. Dort ist eine Familie immer wieder massiven rassistischen und gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt. Der Vortrag von Aktion Bleiberecht wird besonders diesen Fall beleuchten und die Reaktion von Behörden, Kommunalpolitik und Medien untersuchen. Zudem wird auf die Pegida-Bewegung in […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 6. Februar wurden 85 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben. Aus Freiburg waren 6 Personen betroffen. Laut Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung riß die Abschiebung auch ein Ehepaar aus Freiburg auseinander: Der Ehemann der Abgeschobenen besitzt eine Niedelassungserlaubnis für die Bundesrepublik, seine Frau nicht. Im anderen Freiburger Fall wollte der Vater die Kinder gerade in den Kindergarten bringen als die Polizei ihn abholte. Am 22. Februar wurden […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 9. Januar fand die erste Sammelabschiebung aus Baden-Württemberg für das Jahr 2017 statt. Es wurden insgesamt 53 Menschen gegen ihren Willen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Darunter ein älterer Mann aus Rottweil mit einem dringend zu operierendem Gehirntumor, sein geistig behinderter Sohn und seine Enkelin, welche ihren Lebensgefährten in Deutschland zurücklassen musste. Alle Angehörige der auf dem Balkan diskriminierten Roma-Minderheit. Auch aus Freiburg wurden eine Roma Familie abgeschoben. Am […]

Categories: Newsticker 0 like

Erneut ein Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft im Hohenlohekreis: Am 20. Januar wurde das Gebäude in Neunstein in Brand gesetzt. Letztes Jahr im November brannte schon einmal eine Unterkunft im nahen Pfedelbach. Die Polizei nahm zwei im Hohenlohekreis wohnende Männer aufgrund dringendem Tatverdacht fest. Im Hohenlohekreis ist seit längerem schon die Pegida-ähnliche extrem rechte Gruppe „Hohenlohe wacht auf“ aktiv und verbreitet flüchtlingsfeindliche Propaganda.

Categories: Newsticker 0 like

Im Dezember wurden wieder Menschen gegen ihre Willen aus Baden-Württemberg abgeschoben: Am 9. Dezember 53 Menschen nach Serbien und Mazedonien, am 14. Dezember dann erstmalig 34 Menschen in das neue „sichere“ Herkunftsland Afghanistan, am 15. Dezember 77 Menschen in den Kosovo und kurz vor Weihnachten, am 20. Dezember, eine Familie aus Stuttgart in den Kosovo…

Categories: Newsticker 0 like

Die rassistische Hetze der AfD zeigt ihre Wirkung: In Freiburg schossen 3 noch unbekannte Täter mit einer Schreckschusswaffe auf das Flüchtlingsheim an der Kaiserstuhlstraße im Stadtteil Brühl. Eine Bewohnerin wurde von einem Böller getroffen und erlitt eine leichte Brandverletzung an der Wade. Die Täter entkamen. In Müllheim im Markgräflerland beschmierten derweil mutmaßlich türkische Nationalisten das Vereinsheim der alevitischen Gemeinde mit beleidigenden Parolen und einem großen roten X. Solche Markierungen wurden […]

Categories: Newsticker 0 like

Im November wurden insgesamt 251 Menschen gegen ihren Willen aus Baden-Württemberg abgeschoben: Am 11. November 83 Menschen nach Albanien und am 17. November 85 Menschen in den Kosovo. Am 29. November dann 83 Menschen nach Serbien und Mazedonien. Bei der letzten Abschiebung wurde eine im Markgräflerland lebende Familie auseinandergerissen: Der Vater und seine sieben Kinder (eines davon mit Trisomie 21) wurden abgeschoben, die Mutter sowie die an Krebs erkrankte Großutter […]

Categories: Newsticker 0 like

Rund 300 Antifaschist*innen aus unterschiedlichsten politischen Spektren störten gestern eine AfD Kundgebung mit ca. 20 TeilnehmerInnen so massiv, dass diese abgebrochen wurde. Der aufrufende Freiburger Kreisverband wollte mit der Kundgebung die Vergewaltigung und den Mord an einer jungen Studentin durch einen jungen Flüchtling aus Afghanistan für ihre rassistische Propaganda missbrauchen. Die angedachte Rede Raimond Hoffmanns ging im Lärm vollständig unter. Anschließend mussten die AfD’ler unter Polizeischutz ins Polizeirevier Nord gebracht […]

Categories: Newsticker 0 like

Am Donnerstag, den 17. November verübten Unbekannte einen Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Pfedelbach (Hohenlohekreis). Die Polizei fand Einbruchsspuren und Hinweise auf eine Brandstiftung. In den kommenden Wochen hätten 40 Geflüchtete in dem Haus unterkommen sollen.

Categories: Newsticker 0 like