Am 13. September wurden 11 Menschen gegen ihren Willen in das Bürgerkriegsland Afghanistan abgeschoben, rund 180 Menschen protestierten am Flughafen Düsseldorf dagegen. Am 29. September wurden 22 Menschen nach Albanien abgeschoben, davon eine Person aus dem Abschiebeknast Pforzheim. Über zwei exemplarische Einzelschicksale hat Radio Dreyeckland berichtet: Die Familie Sherifis aus Ettlingen wurde trotz großer Unterstützung zur „freiwilligen Ausreise“ genötigt, die Familie Jashari aus Oberkochen (Ostalbkreis) ist akut von Abschiebung bedroht. […]

Categories: Newsticker 0 like

Auch im August wurde weiter abgeschoben: So wurden am 10. August 12 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben, darunter eine Person aus Freiburg. Am 17. August dann erneut 32 Menschen nach Serbien und Mazedonien. Gleichzeitig dauern die repressiven Maßnahmen gegen Geflüchtete und Unterstützer*innen an: Das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wertet nun Handys von Flüchtlingen aus, die italienische Regierung beschlagnahmt Rettungsschiffe und versucht humanitären Seenotrettern ihre Arbeit […]

Categories: Newsticker 0 like

3. Oktober // 13:00 Uhr // Johanneskirche Freiburg Flüchtlingspolitik besteht seit dem kurzen Sommer der Willkommenskultur in immer neuen Maßnahmen, die vier Ziele haben: – Flüchtende sollen daran gehindert werden, Europa und Deutschland zu erreichen. Denn: Wer es nicht lebend hierher schafft, der kann auch keinen Asylantrag stellen. Deshalb wurde die Überwachung der Außengrenzen weiter ausgebaut und nicht nur mit der Türkei, auch mit einigen nordafrikanischen Ländern wurden Abkommen geschlossen, […]

Categories: Aufrufe 0 like

Auch im Juli läuft die staatliche Abschiebemaschine wie geschmiert: Am 6. Juli wurden 45 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben – davon 14 Roma. Am 10. Juli dann erneut 17 Personen nach Albanien. Am 26. Juli wurden 28 Menschen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben – fast alle Roma und die Mehrheit direkt aus den Landeserstaufnahmeeinrichtungen. Am 20. Juli protestierten in Freiburg rund 80 Menschen mit einem Lichterlauf gegen […]

Categories: Newsticker 0 like

Auch im Mai läuft die Abschiebemaschinerie in Baden-Württemberg weiter: Am 8. Mai, dem Tag der Niederlage Nazideutschlands, wurden 55 Menschen gegen ihren Willen nach Mazedonien und Serbien abgeschoben. Betroffen waren erneut hauptsächlich Roma. Auch aus Freiburg wurde eine Person abgeschoben. Am 12. Mai wurden dann 46 Menschen nach Albanien verfrachtet und am 23. Mai 52 Menschen in den Kosovo. Am 30. Mai gab es dann eine erneute Sammelabschiebung nach Serbien […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 13. April wurden 61 Menschen gegen ihren Willen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Darunter hauptsächlich Angehörige der Roma-Minderheit, welche in diesen Ländern massiver Diskriminierung ausgesetzt sind. Schon am 11. April wurden zwei Familien von Stuttgart nach Mazedonien abgeschoben. Am 20. April wurden 65 Menschen in den Kosovo abgeschoben. Am 24. April fand die fünfte Sammelabschiebung in das durch Anschläge militanter Islamisten geplagte Bürgerkriegsland Afghanistan statt. Betroffen waren 14 Menschen. […]

Categories: Newsticker 0 like

Gemeinsame Zuganreise aus Freiburg: 09:40 Uhr Gleis 2 Freiburg HBF 13. Mai | Pforzheim Weisenhausplatz | 13:00 Uhr Zeitung zur Demonstration | Reader zur Abschiebehaft Flyer in: english, francais, deutsch, arabisch, dari, farsi, kurdisch-sorani, serbisch Wir rufen gemeinsam zur Demonstration am 13. Mai 2017 nach Pforzheim auf: Gegen Abschiebegefängnisse, Abschiebegewahrsam und den weiteren Abbau von Flüchtlingsrechten. „Der tatsächliche Vollzug der Ausreiseverpflichtung sei nur möglich, wenn das Land über die dafür […]

Categories: Aufrufe, Material 0 like

Am 6. Februar wurden 85 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben. Aus Freiburg waren 6 Personen betroffen. Laut Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung riß die Abschiebung auch ein Ehepaar aus Freiburg auseinander: Der Ehemann der Abgeschobenen besitzt eine Niedelassungserlaubnis für die Bundesrepublik, seine Frau nicht. Im anderen Freiburger Fall wollte der Vater die Kinder gerade in den Kindergarten bringen als die Polizei ihn abholte. Am 22. Februar wurden […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 9. Januar fand die erste Sammelabschiebung aus Baden-Württemberg für das Jahr 2017 statt. Es wurden insgesamt 53 Menschen gegen ihren Willen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Darunter ein älterer Mann aus Rottweil mit einem dringend zu operierendem Gehirntumor, sein geistig behinderter Sohn und seine Enkelin, welche ihren Lebensgefährten in Deutschland zurücklassen musste. Alle Angehörige der auf dem Balkan diskriminierten Roma-Minderheit. Auch aus Freiburg wurden eine Roma Familie abgeschoben. Am […]

Categories: Newsticker 0 like

Im November wurden insgesamt 251 Menschen gegen ihren Willen aus Baden-Württemberg abgeschoben: Am 11. November 83 Menschen nach Albanien und am 17. November 85 Menschen in den Kosovo. Am 29. November dann 83 Menschen nach Serbien und Mazedonien. Bei der letzten Abschiebung wurde eine im Markgräflerland lebende Familie auseinandergerissen: Der Vater und seine sieben Kinder (eines davon mit Trisomie 21) wurden abgeschoben, die Mutter sowie die an Krebs erkrankte Großutter […]

Categories: Newsticker 0 like