Wir wollen zusammen Hendrik Wallats Buch „Fundamente der Subversion – Über die Grundlagen einer materialistischen Herrschaftskritik“ lesen.

Im Buch werden elementare Begriffe materialistischer Herrschaftskritik wie Ausbeutung, Ideologie, Macht und Herrschaft samt ihrer historischen Erscheinungsformen differenziert ausformuliert und ihre Aktualität unterstrichen. Der Zusammenhang von Kapital, Staat und Recht sowie von Faschismus und Antisemitismus wird genauso skizziert wie die Entstehung von Herrschaft und Staat. Die Körper der Herrschaft, die leidenden Individuen, bilden neben den praktischen Implikationen theoretischer Kritik den Abschluss der Untersuchung.

Treffen ist jeden 1. Sonntag im Monat um 17 Uhr im SUSI-Café (Vaubanalle 2)

Auf dem ersten Treffen am 4. Februar werden wir uns das Buch anschauen und unser gemeinsames Vorgehen planen. Falls ihr euch beteiligen wollt wäre es super, wenn ihr ein Exemplar des Buches beim Buchhändler eures Vertrauens (z.B. der Jos-Fritz-Buchhandlung) erwerbt.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Aktueller Zeitplan siehe hier.

Comments are closed.