Heute Morgen wurde das Wilkommenszelt am Freiburger Erstaufnahmelager von der Polizei geräumt. In Reaktion darauf fand um 16:30 Uhr eine Demonstration mit rund 250 Teilnehmer*innen statt (Bilder). Folgend die Pressemitteilung der Initative No Lager! Freiburg: Polizei räumt Refugees Welcome-Zelt! Heute gegen 08.00 Uhr hat die Polizei die Willkommenszelte für Geflüchtete gegenüber der BEA geräumt, 2 Personen wurden festgenommen. Während in den letzten Tagen die ‘Willkommenskultur’ in München, Dortmund usw. in […]

Categories: News 0 like

In Freiburg wurde heute eine “Bedarfsorientierte Erstaufnahmestelle”, kurz BEA, eröffnet – Zelte für mindestens 500 Geflüchtete auf dem Gelände der Freiburger Bullenakademie. Keine Privatsphäre, Fertigessen, Einlasskontrollen, Stacheldrahtzaun. Wir haben mit diversen anderen Freiburger Gruppen auf der anderen Straßenseite ein Willkommenszelt aufgebaut. Dort gibt’s unabhängige Infos zum Asylverfahren und zu Freiburger Flüchtlingsinitativen mit nicht staatstreuer Beratung, außerdem Material von selbstorganisierten Refugee-Gruppen und Kaffee und Kuchen. Bislang hat selbst das Regierungspräsidium laut […]

Categories: News 0 like

Wir unterstützen die folgende Erklärung von Bundes Roma Verband e.V., Roma Antidiscrimination Network (RAN), Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung, Aktion Bleiberecht Freiburg, Romano Jekipe ano Hamburg, alle bleiben!, Roma Center Göttingen e.V., Recht auf Stadt Hamburg – never mind the papers: Verfolgung im Nationalsozialismus Bis heute ist die Geschichte der Verfolgung und Vernichtung von Roma und Sinti nicht ausreichend erforscht und nicht genau bekannt. Dies ist kein Zufall, es ist […]

Categories: News 0 like

Am 3. Juli demonstrierten in Freiburg rund 250 Menschen in Freiburg aus Solidarität mit den Menschen in Griechenland und gegen die deutsch-europäische Verelendungspolitik. Wir verteilten ein Flugblatt, das auch unseren Redebeitrag bei der Auftaktkungebung am Stadttheater darstellte. Flugblatt Griechenland 3.7.2015 Weitere Redebeiträge gibt es auf linksunten zum nachlesen: https://linksunten.indymedia.org/de/node/147540   PM Vorbereitungskreises zur Demonstration: Rund 250 Menschen demonstrierten am Freitag, 3. Juli, ab 18 Uhr in Freiburg gegen die deutsch-europäische Verlendungspolitik […]

Categories: Material, News 0 like

“Hinter dem Faschismus steht das Kapital” ist eine Standardparole auf linksradikalen Antifa Demonstrationen und die Quintessenz, der von der autonomen Linken postulierten, Strategie des “revolutionären Antifaschismus”. Aber ist der Faschismus wirklich “die offene, terroristische Diktatur der reaktionärsten, chauvinistischsten, am meisten imperialistischen Elemente des Finanzkapitals” wie es Georgi Dimitrow auf dem VII. Weltkongress der Komintern 1935 verlautbaren ließ oder gehört diese Analyse, in Zeiten in denen Nazis als Standortnachteil gelten und […]

Categories: News 0 like

Am 19. September 2014 wurde mit dem Gesetz zur Neubestimmung der Balkanstaaten (Serbien, Bosnien-Herzigowina, Mazedonien) als sogenannte „sichere Herkunftsländer“ ein weiterer Schritt zur Entrechtung von Geflüchteten getan. Die Große Koalition brachte Anfang diesen Jahres den Entwurf der neuen Asylgesetzgebung vor. Damit ist der Weg geebnet für eine weitere Gesetzesverschärfung und somit eine Ausweitung von repressiven Maßnahmen gegen Geflüchtete und Asylsuchende. Am 3. Dezember 2014 wurde das Gesetz bereits vom Kabinett […]

Categories: News 0 like

Die “Recht auf Stadt” Filmreihe. Alle Filme im Kommunalen Kino (Urachstraße 40): BUY BUY ST. PAULI Doku über die Kämpfe um die Esso-Häuser „mit Be- und Anwohner_innen, Initiative Esso-Häuser, Bayerischer Hausbau, Bezirksamtsleiter, Recht-auf-Stadt-Bewegung, mit internationalen Verflechtungen, Wut, Aktionen und einer nicht so schlechten Aussicht!“ (Die Filmemacher_In) D 2014 / 86 Min. / Regie: Irene Bude, Olaf Sobczak, Steffen Jörg Sa 14.02., 19:30, zu Gast: Die Filmemacher_in Irene Bude, Sobczak und […]

Categories: News 0 like

Vortragsreihe der Baustelle: Ideologiekritik an der Universität Freiburg: Alle Vorträge um 20:15 Uhr Hörsaal 1098, Kollegiengebäude 1 Platz der Universität 3, Freiburg. Kein Eintritt, offen für alle. Innerhalb einer Kritischen Theorie wurden Elemente eines Denkens hervorgebracht, das, gerade weil die Welt so offensichtlich falsch eingerichtet ist, an der Überwindbarkeit dieser Verhältnisse festhält. Ein Denken also, das sich in erster Linie gegen die falschen Zustände und ihre ideologische Verklärung richtet und […]

Categories: News 0 like

Wir sind erstmal raus. Nach nunmehr rund 5 Jahren politischer Arbeit im autonomen Zentrum KTS ist für uns die Zeit gekommen Lebewohl zu sagen: Seit längerem verengt sich der politische Horizont in der KTS Freiburg zusehends. Als Gruppe haben wir in einigen Punkten – besonders in puncto innerlinkem Pluralismus – mit anderen Gruppen & Einzelpersonen im Haus größere Differenzen. Momentan sehen wir keine Möglichkeit diese Differenzen zu überbrücken. Ein Mitgrund […]

Categories: News 4 like

Hiermit weisen wir auf die Spendenkampagne einiger linker Gruppen hin: Die Milizen der selbsternannten „Gotteskrieger“ des islamischen Staates stehen direkt vor den Toren der kurdischen Metropole Kobane – es droht ein Massaker falls es ihnen gelingen sollte die Stadt einzunehmen. Zusätzlich wird die kurdische Selbstverwaltung in Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien) durch einen am Donnerstag vom Parlament in Ankara genehmigten Einmarsch der türkischen Streitkräfte bedroht. Die Kämpfer_innen der kurdischen Selbstverteidigungskräfte YPG und der […]

Categories: News 0 like