Über 3000 Polizisten aus BaWü, Sachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Niedersachsen und Bayern setzten mit zum Teil massiver Gewalt einen Aufmarsch von knapp 300 Nazis in Karlsruhe-Durlach durch. Die Bilanz: Rund 100 verletzte Antifaschist*innen. Für die Faschisten war der Aufmarsch eine Enttäuschung, konnten sie letztes Jahr in Dortmund doch noch rund 1000 Kameraden mobilisieren. An den Gegenprotesten beteiligten sich zwischen 2000 und 3000 Menschen, davon rund 700 aktionsorientiere Antifaschist*innen, […]

Categories: Newsticker 0 like

Gemeinsame Zugfahrt ab Freiburg zu den Protesten Samstag, 3. Juni | Treffpunkt 8:45 Uhr Gleis 2 | Freiburg Hauptbahnhof https://notddz.suedwest.mobi Wir sind angetreten, den Naziaufmarsch zu verhindern! Am 3. Juni 2017 wollen Nazis aus ganz Deutschland und darüber hinaus versuchen, sich in Karlsruhe zu versammeln. Anlass soll der mittlerweile neunte sogenannte „Tag der deutschen Zukunft“ („TddZ“) sein, den die Nazis von der faschistischen Partei „Die Rechte“ dieses Jahr nach Karlsruhe […]

Categories: Aufrufe 0 like

Rassistische Vorfälle bis hin zu gewalttätigen Übergriffen sind leider auch im Dreiländereck und in der Umgebung von Freiburg keine Seltenheit. Ein besonders erschreckender Fall spielt sich seit Jahren in Weil am Rhein ab. Dort ist eine Familie immer wieder massiven rassistischen und gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt. Der Vortrag von Aktion Bleiberecht wird besonders diesen Fall beleuchten und die Reaktion von Behörden, Kommunalpolitik und Medien untersuchen. Zudem wird auf die Pegida-Bewegung in […]

Categories: Newsticker 0 like

In Friedlingen, einem Stadtteil von Weil am Rhein, terrorisierte eine Nazi-Bande um Andreas Weigand (die Rechte), seit 2013 eine Familie aus offensichtlich rassistischen Gründen. Gegen einige der FaschistInnen wurden Annäherungsverbote erwirkt, durch antifaschistische Interventionen sahen sich andere zu einem Wegzug aus Friedlingen gezwungen. Auch der von den Faschisten großspurig angekündigte Großaufmarsch in Friedlingen wurde nach der Ankündigung von antifaschistischen Protesten abgesagt. Momentan laufen vor dem Amtsgericht Lörrach Prozesse gegen die […]

Categories: Newsticker 0 like

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gab es einen Brandanschlag auf die Geflüchtetenunterkunft in Weil am Rhein. Es ist schon der zweite Anschlag. Sogar die Polizei geht von einem „fremdenfeindlichen“ Hintergrund der Tat aus. Der Landkreis Lörrach hat eine aktive Naziszene. Diese mobilisiert für den 24. September zu einem Aufmarsch nach Weil. Aus Freiburg wird es eine gemeinsame Anreise zu den Gegenprotesten geben. Kein Fußbreit den Faschisten!

Categories: Newsticker 0 like

*Update 2* Antifa-Demo in Weil am Rhein // Zuganreise ab Freiburg Nachdem Andreas Weigand den Nazi-Aufmarsch am 24.09. abgesagt hat, gibt’s stattdessen am 24.09. eine antifaschistische Demonstration in Weil am Rhein, in Solidarität mit den von rechter Gewalt Betroffenen (Details dazu siehe hier im Blog). Folgender Aufruf wurde publiziert: Der Naziaufmarsch “Tag der Europäischen Völker” wurde abgesagt – Wir kommen trotzdem! Antifa-Demo ab 14Uhr, Startkundgebung im Rheinpark in Weil/Friedlingen. Sollte […]

Categories: Aufrufe 0 like

In Friedlingen, einem Stadtteil von Weil am Rhein (Landkreis Lörrach), terrorisiert eine Nazi Bande eine Familie aus rassistischen Gründen. Hundekot auf dem Auto, rassistische Beleidigungen, Müll und Essensreste im Briefkasten, Klingelstreiche, zerstochene Reifen, zugeklebte Türschlösser, verbogene Scheibenwischer; die Kinder werden im Treppenhaus abgepasst und als einer der in der Nachbarschaft wohnenden Nazis wegen der ständigen Drohungen gekündigt wird, schlägt sein Kamerad zu und tritt auf sein am Boden liegendes Opfer […]

Categories: Newsticker 0 like

Kommenden Sams­tag, den 19. März, will die Neonazi-Partei „Die Rechte“ in Zusam­men­ar­beit mit der NPD, sowie „freien Kame­ra­den“ in Bruch­sal ein gro­ßes Nazievent für die regio­nale und über­re­gio­nale rechte Szene eta­blie­ren: den „Tag der Heimattreuen“. Dies gilt es zu verhindern! Aus Freiburg wird es eine gemeinsame Zuganreise zu den Protesten geben.

Categories: Newsticker 0 like

In der Nacht auf den 27. Februar haben Unbekannte einen Flüchtlingswohncontainer in Denzlingen bei Freiburg mit einem Hakenkreuz beschmiert. Am 18. Februar wurden 38 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben. Am 25. Februar wurden 76 Menschen gegen ihren Willen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Von beiden Sammelabschiebungen waren etliche Roma betroffen. Sie sehen sich in den angeblich „sicheren Herkunfsländern“ einem grassierenden Antiziganismus gegenüber.

Categories: Newsticker 0 like

Unter dem Motto “Ehe bleibt Ehe! Stoppt die Gender-Agenda und Sexualisierung unserer Kinder” will am 28. Februar bereits zum neunten Mal eine Ansammlung christlich-fundamentalistischer, homophober, heterosexistischer bis offen rechter Organisationen und Einzelpersonen in Stuttgart ihre reaktionären Positionen an die Öffentlichkeit tragen. Dem wollen wir unseren vielfältigen und kreativen Protest entgegenstellen! Eine gemeinsame Busanreise aus Freiburg organisiert die Rosa Hilfe -> Anmeldung hier

Categories: Newsticker 0 like