Wir unterstützen den Aufruf der Kampagne Kein Schlussstrich! und rufen zusammen mit der antifaschistischen Linken Freiburg zu einer Demonstration in Freiburg am Samstag nach der Urteilsverkündung auf. Samstag nach Tag X | 16 Uhr | Platz der Alten Synagoge Aufruf zu einer Demonstration und Kundgebung nach der Urteilsverkündung im NSU-Prozess Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben […]

Categories: Aufrufe, Termin 0 like

Am Warnstreik der Beschäftigten des Uni-Klinikums am 14. Dezember beteiligten sich rund 500 Personen, die Streikdemo hatte dann etwa 1000 Teilnehmer*innen. Einen Bericht hat Radio Dreyeckland gesendet. An der Antirepressionsdemo am 16. Dezember beteiligten sich rund 250 Menschen. Auch hier hat RDL Eindrücke von der Demo gesammelt und unseren Redebeitrag aufgezeichnet.

Categories: Newsticker 0 like

Aufruf zur Demonstration „gegen die autoritäre Welle“ am 16. Dezember in Freiburg 16. Dezember // 16:00 Uhr // Rathausplatz Freiburg   In Europa sind autoritäre Bewegungen auf dem Vormarsch: Die deutschnationale AfD zieht mit rund 13 Prozent der Wählerstimmen in den Bundestag ein, in Frankreich konnte gerade noch der Sieg der Präsidentschaftskandidatin des extrem rechten Front National abgewehrt werden, in Österreich und der Schweiz feiern die Rechten einen Wahlerfolg nach […]

Categories: Aufrufe, Termin 0 like

Am 24. Juli demonstrierten rund 70 Menschen in Freiburg gegen die Kriminalisierung der kurdischen Linken in Deutschland. Grund für die Demonstration ist das seit März bestehende Verbot des öffentlichen Zeigens von Symbole der kurdisch-syrischen Partei PYD, der Milizen YPG, YPJ und einiger weiterer kleinere Organisationen. Die Bundesregierung verhängte das Verbot als Gefallen an die AKP Regierung unter Recep Tayyip Erdoğan mit der es wegen der Inhaftierung des Welt Journalisten Deniz […]

Categories: Newsticker 0 like

Bis zu 700 Menschen beteiligten sich trotz strömendem Regen an der – allein von Frauen* organisierten – feministischen Demonstration zum 8. März in Freiburg. Die Rednerinnen betonten in ihren Beiträgen die Wichtigkeit des Kampfes gegen Antifeministen und Abtreibungsgegner von Rechts, skandalisierten die anhaltende Gewalt gegen Frauen, warfen einen Blick auf die internationale Frauenbewegung und machten auf die kommenden Streiks & Kämpfe im Care-Sektor aufmerksam. Hier gibt es einen längeren Bericht […]

Categories: Newsticker 0 like

Unter dem Motto „Solidarity 4 All“ demonstrierten rund 700 Menschen in Heidelberg gegen staatlichen Rassismus, Abschiebungen und die Verschärfungen des Asylrechts. Heidelberg wurde als Ort des Protestes ausgewählt, da dort die grün-schwarze Landesregierung mit dem „Modellprojekt Heidelberg“ ein Pilotprojekt für die zukünftige Asylpolitik betreibt. Die massiven Einschränkungen für Geflüchtete durch die Asylpakete I und II und die damit verbundenen Lebensbedingungen in der Isolation, wurden dort mitentwickelt. In Heidelberg werden zudem […]

Categories: Newsticker 0 like

-> text in english language Wir treten ein für eine Flüchtlingspolitik, die menschenrechtliche Grundsätze ernst nimmt. Dazu bieten uns die anstehenden Wahlen keine Möglichkeit. Denn alle Parteien in Baden-Württemberg waren zuletzt Teil einer ganz großen Koalition, die massive Einschränkungen der Rechte von Flüchtlingen durchgesetzt hat. Weitere Einschränkungen sind geplant. An die Stelle von Scham über die vielen Abschiebungen, bei denen Flüchtlinge mit polizeilicher Gewalt außer Landes geschafft werden, ist eine […]

Categories: News 0 like

Deutschland heißt Flüchtlinge willkommen. Alle Geflüchteten? Nein! Flüchtlinge aus dem Westbalkan, mehrheitlich Roma, werden – trotz lebensbedrohlicher diskriminierender Ausgrenzung – pauschal als Wirtschaftsflüchtlinge diffamiert. Und es war auch nicht „Deutschland“, es waren zahlreiche Ehrenamtliche, HelferInnen und AktivistInnen, die die über Ungarn Geflohenen an den Bahnhöfen willkommen hießen. Trotz der Aussage der Bundeskanzlerin, das Asylrecht kenne keine Obergrenze, tritt eine ganz große Koalition aus CDU/ CSU, SPD und Grünen dieses beeindruckende […]

Categories: Aufrufe 0 like

In Karlsruhe demonstrierten rund 350 Menschen unter dem Motto „Stoppt die Abschiebungen und die Diskriminierung von Geflüchteten!“ gegen den rassistischen Normalzustand. Organisiert wurde die Demonstration von Geflüchteten aus Karlsruhe. Aus Freiburg beteiligten sich ebenfalls Geflüchtete und Unterstützer*innen.

Categories: Newsticker 0 like

Am 3. Juli demonstrierten in Freiburg rund 250 Menschen in Freiburg aus Solidarität mit den Menschen in Griechenland und gegen die deutsch-europäische Verelendungspolitik. Wir verteilten ein Flugblatt, das auch unseren Redebeitrag bei der Auftaktkungebung am Stadttheater darstellte. Flugblatt Griechenland 3.7.2015 Weitere Redebeiträge gibt es auf linksunten zum nachlesen: https://linksunten.indymedia.org/de/node/147540   PM Vorbereitungskreises zur Demonstration: Rund 250 Menschen demonstrierten am Freitag, 3. Juli, ab 18 Uhr in Freiburg gegen die deutsch-europäische Verlendungspolitik […]

Categories: Material, News 0 like