Am Abend des 14. Juni versammelten sich verschiedenste feministische Gruppen in der Freiburger Innenstadt um gemeinsam gegen Gewalt gegen Frauen*, Lesben*, Trans*- & Interpersonen* und für ein ein (Nacht-)Leben frei von Sexismus, sexualisierte Gewalt, Homo- & Transphobie und Rassismus zu demonstrieren.
Nachdem die Demoteilnehmerinnen* sich standhaft und erfolgreich gegen den Versuch der Polizei vor Beginn der Demo völlig unbegründeterweise Personalien von Einzelpersonen* festzustellen gewehrt hatten, zog der bunte und laute Feierzug durch die Innenstadt.
Von Repression und Mackern lassen wir uns nicht einschüchtern! Wir nehmen uns die Straße, wir nehmen uns die Nacht!

Make Feminism a Threat again!

Categories: Newsticker 0 like

Comments are closed.