Hartz IV darf weiter gekürzt werden – aber nicht mehr bei allen und so stark. 30 % unter dem, viel zu geringen, Existenzminimum hält das Bundesverfassungsgericht für nicht verfassungswidrig. Das Arbeitsmarktregime und dessen menschenverachtend kapitalistischen Ideologie der Hartz-Gesetze sind noch lange nicht tot! Das BVerfG hat im November entschieden, dass die jetzige Sanktionspraxis nicht zulässig ist. Die Klärung dauerte 15 Jahre – geht es um eine Bank, klimazerstörerische Braunkohle oder […]

Categories: Newsticker 0 like

Vonovia-Mieterinnen im Auggener Weg in Weingarten haben seit über einem Jahr mit einem massiven Legionellenproblem zu kämpfen. Die weiteren Probleme – nicht funktionierende Aufzüge und Klingeln, kaputte Heizungen etc. – dürften auch anderen Freiburger Vonovia-Mieterinnen bekannt sein. Diese Probleme wird Vonovia nicht lösen, wenn man sie nur noch einmal drauf anspricht, denn sie gehören zur Geschäftspraxis dazu. Lösen kann die Probleme nur eine organisierte Mieterinnenschaft, die die Geschäftspolitik bekämpft und […]

Categories: Newsticker 0 like

[translation below] Nähfabriken in Asien – Gewerkschaftstour mit Arbeiterinnen aus Indonesien und Sri Lanka 23. Oktober | Ort: Aula der Hebelschule (Engelbergerstr. 2) | Zeit: 19:00 Uhr So gut wie alle von uns tragen Klamotten aus den Nähfabriken in Asien. Höchste Zeit von den Leute vor Ort zu hören und sich mit ihnen zu vernetzen! Dian von der feministischen Gewerkschaft Inter-Factory Workers’ Federation (FBLP), welche insbesondere in Jakarta (Indonesien) ihren […]

Categories: Termin 0 like

26. September | 19:00 Uhr | Kyosk (Adlerstr. 2) Wir zeigen die Dokumentation “Días de Lucha, Días de Luto – unter dem Plastik der Strand”, anschließend gibt es eine Soli-Kneipe bei der Geld für die streikenden Arbeiter*innen in Andalusien gesammelt wird. Auf der letzten Reise des Berliner Vereins Interbrigadas e.V. zur Basisgewerkschaft SOC-SAT in das Plastikmeer von Almería ist der Film „Días de Lucha, Días de Luto – Unter dem […]

Categories: Termin 0 like

Der diesjährige 8. März steht ganz im Zeichen des bundesweiten & globalen Frauen*streiks. Am 1. März wird es im Strandcafe eine Veranstaltung mit alle politischen & juristischen Infos zum Streik geben. Am 8. März selbst öffnen zwei Streikcafes: Einmal im Strandcafe (nur FLTI*) und im Jos Fritz Cafe. Über den Tag verteilt wird es mehrere Aktionen geben. Am frühen Abend um 17 Uhr startet dann die traditionelle Demo auf dem […]

Categories: Newsticker 0 like

Streik-Komitee Freiburg: Webseite | Facebook Das erste bundesweite Treffen für einen Frauenstreik in Deutschland hat beschlossen: „Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still.“ Am 8. März ist Internationaler Frauenkampftag. Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten und kämpfen wir für unsere Rechte und gegen jede Unterdrückung. Über die Welt breitet sich eine Bewegung von streikenden Frauen und Queers* aus, von Polen bis Argentinien, von New York bis Hongkong, […]

Categories: Aufrufe 1 likes

Der Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit (aks) will in Zusammenarbeit mit der Basisgewerkschaft Freie Arbeiter*Innen Union (FAU) mit Hilfe einer Umfrage mehr über die Lage der Sozialen Arbeit in Freiburg erfahren. Es geht dabei zum einen um die aktuellen Arbeitsbedingungen (Lohn, Arbeitszeit, Arbeitsverdichtung, etc.) und zum anderen um die Rahmenbedingungen dafür, dem professionellen Anspruch Sozialer Arbeit gerecht werden zu können. Darüber hinaus soll die Umfrage die Grundlage für eine Intervention in […]

Categories: Newsticker 0 like

*** english below *** Deliverunion – Die Lieferdienst-Kampagne in alle Städte tragen! Vortrag und Diskussion *Wann?*Samstag, 20. Oktober 2018, 20 Uhr *Wo?* Adlerstraße 12a, Freiburg (Räumlichkeiten des Chaos Computer Club) «Foodora, Deliveroo, shame on you!» rufen rund 80 Fahrradkurriere mit pinken und türkisen Rucksäcken auf ihrem Weg durch die Berliner Innenstadt. Sie fordern bessere Bezahlung, die Übernahme der Kosten für Arbeitsmittel und ein Schichtsystem, dass ihnen erlaubt, genug zu arbeiten, […]

Categories: Termin 0 like

In der Gastronomie haben wir oft mit erheblichen Missständen zu kämpfen: Niedrige Löhne, unbezahlte Arbeits- und Überstunden, miserable Arbeitsbedingungen, Arbeitsrechtsverstöße (unbezahlter Urlaub, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Einbehalten von Trinkgeldern), Personalknappheit, geringe Wertschätzung, Diskriminierungen – insbesondere sexistische und rassistische. Die Chef*innen haben dabei meist freie Hand, da sich niemand wehrt. Dies liegt einerseits an der unzureichenden Kenntnis bezüglich des Arbeitsrechts und der Kampfmöglichkeiten, andererseits an der Angst vor Jobverlust oder mangelnder […]

Categories: Newsticker 0 like

Am Warnstreik der Beschäftigten des Uni-Klinikums am 14. Dezember beteiligten sich rund 500 Personen, die Streikdemo hatte dann etwa 1000 Teilnehmer*innen. Einen Bericht hat Radio Dreyeckland gesendet. An der Antirepressionsdemo am 16. Dezember beteiligten sich rund 250 Menschen. Auch hier hat RDL Eindrücke von der Demo gesammelt und unseren Redebeitrag aufgezeichnet.

Categories: Newsticker 0 like