Party am 28.09 – 20h – Wagenplatz Schattenparker (Am Eselwinkel 7)

★ Rück- & Ausblicke ★ Szene-Quiz ★ Konzerte ★Party

„Alles seit je. Nie was andres. Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ (anarchistischer Kalenderspruch)

10 Jahre anarchistische Gruppe Freiburg: Viel erlebt, wenig bewegt und ein bisschen was gelernt. Da wir mit 10 Jahren nun die Halbwertszeit der meisten anarchistischen Grüppchen überschritten haben, fanden wir es angebracht eine kleine Geburtstagsfete für uns und euch zu organisieren. Somit seid ihr liebe Freund*innen, Mitstreiter*innen, Sympathisant*innen und Kritiker*innen recht herzlich eingeladen unserem kleinen Fest beizuwohnen. Für Unterhaltung wird ein launiges Szene-Quiz sorgen, musikalisch gibt es feministische Schreimusik & depressiven Metal. Danach beglücken euch die AG-Allstars mit objektiven Highlights der Kulturindustrie. Zwischendrin verlesen wir gerne Gruß- wie Hass-Botschaften.

Geschenke aller Art (Ständchen, Polemiken, Soli-Erklärungen, etc.) werden gerne angenommen.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen,

Eure Anarch@s

Programm:

SuccubuS (Hardcore-Punk / riot-grrrl)

Die Riot Grrrl Punkband Sucubus besteht aus Menschen aus dem Raum BaWü. Ihre abwechslungsreichen Lieder handeln von alltäglichen und politischen Themen. Mit viel Leidenschaft und Energie machen die fünf Freundinnen die Bühnen dieser Welt unsicher.

The Klitters (feminist punk)

Eine feministische Punk Band die mit rotzigen, schrammligen und zugleich melodiösen Klängen, ihrer Wut über Sexismus und was einem sonst noch so das Leben erschwert, klare Statements setzen. LoFi Garage meets 80s Wave und Punk – irgendwo zwischen Kleenex und den Vivian Girls.Wenn ihr damit noch nichts anfangen könnt, hört hier rein: Seafood Sampler… oder kommt zu unseren Konzerten!

Kurz vor Schwarz (DSBM / Post Hardcore-Punk)

Kurz vor schwarz ist grau, die Abwesenheit von Farben und ihrer implizierten Fröhlichkeit. Kurz vor schwarz ist dem Ende nahe, immer ein Schritt vor dem Abgrund, ohne ihn letztendlich zu gehen. Kurz vor schwarz ist eine Anrufung des Lebens, in die Leere blickend, die einen umgibt, und die auf jeden letzten Atemzug folgt. Kurz vor schwarz ist die Summe aller Resignation, ein Werk der Zurückweisung, der Enttäuschung, des Scheiterns, der Trauer und der Frustration, die Stimme der Einsamkeit und das Flüstern einer unendlichen Melancholie. Kurz vor schwarz ist die Liebe zum vollkommenen Schwarzen, ohne es jemals erreichen zu können, oder vielleicht auch zu wollen.Kurz vor schwarz ist so gut wie nichts, aber immerhin etwas.

Ihre Songs pendeln irgendwo zwischen Post Hardcore-Punk und klassischem DSBM, oder es ist, wie es Jeffromixesyou.com ausdrückte, einfach „In-your-face-post-black-metal“. Die Texte handeln jedenfalls von Depression, Selbsthass, inneren Zwängen, Herzschmerz, Einsamkeit und Satan.

AG All-Star DJ* Team

Das AG All-Star DJ* Team wird den ultimativen Beweis erbringen: Anarchist*innen mögen nicht nur Punk! Freut euch auf einen anarchischen Mix aus Punk, HipHop, Techno, Pop-Hits und Arbeiterliedern!

Categories: Termin 0 like

Comments are closed.