Am 7. Mai wurden 19 Menschen gegen ihren Willen nach Albanien abgeschoben. Auch am 14. Mai (Kosovo) und am 28. Mai (Serbien & Mazedonien) gab es Sammelabschiebungen über den Baden-Airpark. Im Mai wurde die Presselandschaft durch den Versuch der Verhinderung einer Abschiebung aus der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen dominiert. Fast die komplette bürgerliche Presse übernahm ungeprüft die Polizeimeldung von gewalttätig auftretenden Flüchtlingen, eine Recherche der TAZ ergab ein völliges anderes Bild […]

Categories: Newsticker 0 like

Vortrag zur aktuellen Kampagne der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen mit anschließender Spendensammlung für die Betroffenen 16. Mai // 18:00 Uhr // Kyosk (Adlerstr. 2) Bald ein Jahr ist es nun her, dass die Bilder einer Abschiebeblockade an einer Nürnberger Berufsschule bundesweit Schlagzeilen machten. Am 31. Mai 2017 sollte dort ein Berufsschüler abgeschoben werden, doch seine Mitschüler*innen und andere solidarische Menschen wehrten sich dagegen. Die darauf folgende Polizeigewalt schockierte die Öffentlichkeit, umso […]

Categories: Termin 0 like

Am 12. April startete ein Flugzeug vom Abschiebeflughafen Baden Airpark in Richtung Kosovo. Gegen ihren Willen mit an Bord waren 44 Personen. Darunter auch eine Familie aus Freiburg. Die 17-jährige Tochter hätte vier Tage später ihre Schulabschlussprüfungen beginnen sollen, einen Ausbildungsplatz hatte sie bereits gefunden. Am 16. April dann die nächste Sammelabschiebung, diesmal von 26 Menschen in Richtung Serbien und Mazedonien. Mit dabei war eine alleinerziehende Frau mit ihrem Kind […]

Categories: Newsticker 0 like

Wir unterstützen die Kampagne “Ausbruch. Aufbruch. Anarchie. Freiheit für Jan und alle Anderen!” der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen. Am 31. Mai 2017 sollte in Nürnberg ein Berufsschüler nach Afghanistan abgeschoben werden. Seine Mitschüler*innen wollten das nicht hinnehmen und reagierten gemeinsam mit hunderten anderen Menschen mit einer Blockade auf den Abschiebeversuch. Die Antwort der Polizei darauf war ebenso typisch wie brutal: Es kam zu mehreren Verletzten und Festnahmen. Wie um diesen Kurs […]

Categories: Aufrufe, News 1 likes

Nach mehrjähriger Arbeit ist es der Antirassistischen Initiative – Dokumentationsstelle aus Berlin gelungen, die bis in das Jahr 1993 zurückreichende Dokumentation über Todesfälle und Verletzungen von Flüchtlingen als Web-Dokumentation mit detaillierten Suchmöglichkeiten zu veröffentlichen. Der Zugang und die Recherche zu den mehr als 9.000 Einzelgeschehnissen wird dadurch deutlich erleichtert. In der Web-Dokumentation sind die einzelnen Artikel mit Schlagworten und Kategorien versehen, sowie jeweils die Orte des Geschehens und auch die […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 9. März wurden 32 Menschen gegen ihren Willen vom Flughafen Baden-Airpark nach Albanien abgeschoben. Am 15. März – dem Jahrestag der Deportation der Baden-Württembergischen Sinti und Roma – wurden 34 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben, darunter auch wieder Angehörige der Roma Minderheit. Am 21. März startete dann – begleitet vom Protest von gut 30 Antirassist*innen – ein Flug mit 53 Menschen in Richtung Serbien und Mazedonien.RDL […]

Categories: Newsticker 0 like

Wir unterstützen das Manifest für eine solidarische Stadt Freiburg und rufen dazu auf es uns gleichzutun und die Initiative durch solidarisches Handeln zu unterstützen. In Freiburg leben immer mehr Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen. Nicht jeder unserer Mitbürgerinnen hat einen deutschen Pass, und auch nicht jede_r hat einen gesicherten Aufenthaltsstatus. Dies führt dazu, dass einige nur einen eingeschränkten Zugang zu Sozialleistungen haben. Andere müssen auf staatliche Leistungen ganz verzichten, weil sie […]

Categories: News 0 like

Am 31. Mai 2017 sollte in Nürnberg ein Berufsschüler nach Afghanistan abgeschoben werden. Zu diesem Zweck wollte die Polizei ihn vor den Augen seiner Mitschüler*innen direkt aus dem Klassenraum heraus abführen. Die wollten das jedoch nicht hinnehmen und reagierten mit hunderten anderen Menschen auf den Abschiebeversuch mit lautstarkem Protest und einer Blockade des Polizeiwagens, in dem der Schüler weggebracht werden sollte. Bei dem gewaltvollen Vorgehen der Polizei gegen die insgesamt […]

Categories: Aufrufe, News 0 like

2017 wurden insgesamt 3450 Menschen aus Baden-Württemberg gegen ihren Willen abgeschoben, darunter 73 Personen aus Freiburg. Am 11. Januar fand dann die erste Sammelabschiebung im neuen Jahr statt: 64 Menschen wurden in den Kosovo abgeschoben. Am 17. Januar startete der zweite Flug in Richtung Serbien und Mazedonien. Gegen ihre Willen an Bord waren 67 Personen. Am 19. Januar wurde dann nach Albanien abgeschoben (16 Menschen). Am 24. Januar fand eine […]

Categories: Newsticker 0 like

Im Monat Oktober gehen die Abschiebungen aus Baden-Württemberg weiter: Am 6. Oktober wurden 60 Personen über den Baden-Airpark in den Kosovo abgeschoben, darunter 4 Menschen aus Freiburg. Am 13. Oktober dann 74 Menschen nach Serbien und Mazedonien, die überwiegende Mehrheit von ihnen Angehörige der Roma-Minderheit. Auch aus Freiburg wurde eine Person abgeschoben, welche einen Tag vor der Abschiebung bei einer großangelegten Polizeikontrolle festgenommen wurde. Am 24. Oktober startete dann ein […]

Categories: Newsticker 0 like