Anarchistischer Aufruf zur Beteiligung an den Aktivitäten am 1. Mai in Freiburg Wir unterstützen den Aufruf verschiedener Basisgewerkschaften aus Bangladesch, Indonesien, Indien, Deutschland, Schweden & den USA zum “Global May Day 2019“. Auf der Freiburger Gewerkschaftsdemonstration wollen wir eine transnationale Perspektive für Arbeiter*innenkämpfen sichtbar machen und dem Standortnationalismus der DGB Gewerkschaften eine deutliche Absage erteilen. Am Nachmittag findet wie jedes Jahr das selbstorganisierte Straßenfest im Grün statt! 10:30 Uhr – […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 02. März 2019

Ein Anti-Heimatabend von und mit Thomas Ebermann und Thorsten Mense. 12. Mai // Einlass: 18:30, Beginn 19:00 // MensaBar (Rempartstraße 18) Mit ihr wird für Zahnpasta und Banken geworben, der Trachtenhandel erzielt Umsatzrekorde und das provinzielle Kostüm enthemmt seine Träger/innen. Ein »Volks-Rock´n´Roller« füllt große Arenen mit jungem Publikum, die Bild-Zeitung ehrt sie mit einer kostenlosen Sonderausgabe, die Qualitätsmedien mit Features und Debatten-Serien. Zeitschriften, die das richtige Anlegen von Rosenbeeten lehren, […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 01. März 2019

„Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden.“ (Kurt Tucholsky) >>> Programm der Messe <<< Bald geht’s los! Vom 10. bis 12. Mai 2019 findet die V. Anarchistische Buchmesse Mannheim im Jugendkulturzentrum forum statt. Der positive Zuspruch des Publikums, der Verlage, der Ausstellenden und Referent*innen haben uns darin bestätigt, die zweijährig stattfindende Messe erneut durchzuführen. Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche libertäre […]

Weiterlesen Veröffentlicht am

Vielerorts in Freiburg fürchten alteingesessene Bewohner*innen die Verdrängung aus ihrer gewohnten Lebensumgebung. Dies würde für sie den Umzug ins Umland oder gleich in eine andere Stadt bedeuten. Damit einher geht der Verlust aller sozialen Kontakte zu Nachbar*innen, gerade für ältere Menschen ein schwerer Schlag. Die Gründe dafür sind vielfältig: * Steigende Mieten: In ganz Freiburg steigen die Mieten, auch dank des Mietspiegels der eigentlich ein Mieterhöhungsspiegel ist, da bei seiner […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 28. Februar 2019

Workshop mit Felix Riedel 23. März | 14:00 Uhr | Büro für grenzenlose Solidarität (Adlerstraße 12, Grether Gelände, gegenüber dem Rasthaus) An den Universitäten und in den Parteien bekennt sich niemand mehr zu Rassentheorien. Und trotzdem gibt es den Rassismus längst nicht nur bei Neonazis. Rassismus bestimmt den Alltag in Comics, in Fernsehshows, an den EU-Grenzen, auf dem Arbeitsmarkt. Der rassistische Hass wurde getarnt, angepasst, geleugnet. Als Reaktion darauf entstand […]

Weiterlesen Veröffentlicht am

Ort, Programm, Zeiten & Infos auf der Webseite: geschlechter-verhaeltnisse.jimdofree.com Wer wir sind und was wir damit wollen Ende 2017 gründete sich ein Zusammenschluss von Einzelpersonen und Gruppen aus Freiburg i.Br., die sich der antinationalen, feministischen und antikapitalistischen Linken zuordnen. Was uns dazu brachte ist die Unzufriedenheit, wie die kapitalistische Gesellschaft und die damit im Zusammenhang stehenden Anforderungen an die Geschlechter in vielerlei „kritischen“ Bewegungen und Zusammenschlüssen be- und verhandelt werden. […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 11. Februar 2019

Streik-Komitee Freiburg: Webseite | Facebook Das erste bundesweite Treffen für einen Frauenstreik in Deutschland hat beschlossen: „Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still.“ Am 8. März ist Internationaler Frauenkampftag. Schon seit über 100 Jahren streiken, streiten und kämpfen wir für unsere Rechte und gegen jede Unterdrückung. Über die Welt breitet sich eine Bewegung von streikenden Frauen und Queers* aus, von Polen bis Argentinien, von New York bis Hongkong, […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 10. Februar 2019

28. Februar // 19:00 Uhr // Kyosk (Adlerstr. 2) Beim offenen anarchistische Treffen im Februar wird es um den geplanten Frauen*streik am 8. März gehen. Zuerst werden wir eine kurze Dokumentation (~30min) zum Frauen*streik 2018 in Spanien ansehen. Im Anschluss wird es einen Input zum diesjährigen Streik geben. Unter anderem wollen wir über folgendes sprechen: Welche Forderungen werden erhoben? Warum ein Streik? Wie kann sich Frau* beteiligen? Wie umgehen mit […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 08. Februar 2019

24. Januar // 19:00 Uhr // Kyosk (Adlerstr. 2) Wir möchten uns dieses mal der Knastkritik im weiteren Sinne widmen. Uns geht es um Perspektiven einer Gesellschaft, die auf Bestrafung durch Wegsperren und der damit verbundenen Gewaltausübung auf Menschen, verzichten möchte. Ist das überhaupt möglich? Und falls ja, was braucht es dafür? In den USA landen vor allem (mehrfach) diskriminierte Menschen im Knast und erfahren hier weitere Demütigung. Quasi als […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 04. Januar 2019

Das offene anarchistische Treffen macht im Dezember Winterpause. Der nächste Termin wäre der 24. Januar 2019 um 19:00 Uhr im Kyosk (Adlerstr. 2) mit einer Diskussionsrunde zum Thema “Knastkritik”. Bis dahin, eure Anarchist*innen

Weiterlesen Veröffentlicht am 08. Dezember 2018