Die Stadt kündigt die Verschrottung der Wägen der Wagengruppe „Sand im Getriebe“ zum 14. Oktober an, falls bis dahin dem Vorschlag der Stadt für einen Wagenplatz nicht zugestimmt wird. Die Wägler*innen rufen derweil zum Lärmmachen vor das Rathaus und zu Aktionstagen im Oktober.

Categories: Newsticker 0 like

Im Rahmen der Wagentage ist am 26.7. um 12 Uhr das Gelände, auf dem die Stadt Freiburg die am 14.4.2014 beschlagnahmten Fahrzeuge der Wagengruppe Sand im Getriebe lagert, von 9 Wagen und 150 Wagenbewohner_innen von überall* erfolgreich besetzt worden. Die Polizei räumte am gleichen Abend das Gelände. Gleichzeitig zur Besetzung fanden mehrere Aktionen in der Freiburger Innenstadt statt. An den folgenden Tagen standen im Zeichen weiterer Aktionen bzw. Reaktionen auf […]

Categories: Newsticker 0 like

Am Freitag, den 20. Juni demonstrierten rund 150 Menschen unangemeldet gegen die Einführung des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD), die Repression gegen die autonome Szene, sowie für die Herrausgabe der Wägen der Wagengruppe „Sand im Getriebe“. Gegen Ende der Aktion kontrollierte die Polizei noch eine Person. Mehr Infos auf linksunten.

Categories: Newsticker 0 like

Rund 200 Menschen versammelten sich am Abend des 18. Juni an der Ecke Wilhelmstraße/Belfortstraße im Freiburger Stadtteil „im Grün“ für ein Reclaim the Streets (RTS) Es spielten mehrere lokale Punk Bands, das bunte Publikum feierte. Auf Transparenten wurde die Herausgabe der Wägen der Wagengruppe „Sand im Getriebe“ gefordert und auf die Repression gegen die Freiburger autonome Szene hingewiesen. Gegen 01:oo Uhr löste die Polizei das RTS gewaltsam auf. Dabei wurde […]

Categories: Newsticker 0 like

Die Polizei verhinderte am Samstag, den 07. Juni die „Love or Hate Parade“ mit welcher das zwanzigjährige Bestehen des Freiburger autonomen Zentrums KTS gefeiert werden sollte. Das Ordnungsamt unter Amtsleiter Walter Rubsamen (SPD) veröffentlichte im Vorfeld – wie auch bei fast allen anderen Anlässen in letzter Zeit (z.B. 1.Mai / Sand im Getriebe / Proteste gegen das Bundeswehrkonzert …) – wieder eine Allgemeinverfügung, welche einem faktischen Verbot der Parade gleichkam. […]

Categories: Newsticker 0 like

Letzten Samstag waren rund 280 Menschen für die Wagengruppe „Sand im Getriebe“ auf der Straße. Inzwischen gibt es auch eine Petition die die Herausgabe der Wägen fordert. Auch das autonome Zentrum KTS hat eine Soli-Erklärung verfasst. Rückt die Karren raus, sonst gibt’s richtig dickes kommunales Chaos!

Categories: Newsticker 0 like

Am 14. April wurden die Wagengruppe Sand im Getriebe ohne vorherige Ankündigung in der Oberriederstraße geräumt und alle Wägen beschlagnahmt. Die Cops und die Stadtverwaltung ließen keine Möglichkeit den öffentlichen Parkstreifen vor der Beschlagnahme freiwillig zu verlassen. Seit das Wagenkollektiv vor zwei Wochen den Parkplatz der Pädagogischen Hochschule verlassen musste, wurden sie täglich von Polizei und Ordnungsamt schikaniert und durch die Stadt gejagt. Unterstützer*innen rufen für Samstag zu einer Soli-Demo […]

Categories: Newsticker 0 like