Rassistische Vorfälle bis hin zu gewalttätigen Übergriffen sind leider auch im Dreiländereck und in der Umgebung von Freiburg keine Seltenheit. Ein besonders erschreckender Fall spielt sich seit Jahren in Weil am Rhein ab. Dort ist eine Familie immer wieder massiven rassistischen und gewalttätigen Übergriffen ausgesetzt. Der Vortrag von Aktion Bleiberecht wird besonders diesen Fall beleuchten und die Reaktion von Behörden, Kommunalpolitik und Medien untersuchen. Zudem wird auf die Pegida-Bewegung in […]

Categories: Newsticker 0 like

In Friedlingen, einem Stadtteil von Weil am Rhein (Landkreis Lörrach), terrorisiert eine Nazi Bande eine Familie aus rassistischen Gründen. Hundekot auf dem Auto, rassistische Beleidigungen, Müll und Essensreste im Briefkasten, Klingelstreiche, zerstochene Reifen, zugeklebte Türschlösser, verbogene Scheibenwischer; die Kinder werden im Treppenhaus abgepasst und als einer der in der Nachbarschaft wohnenden Nazis wegen der ständigen Drohungen gekündigt wird, schlägt sein Kamerad zu und tritt auf sein am Boden liegendes Opfer […]

Categories: Newsticker 0 like

In Donaueschingen plant die Initiative „Nein zum Heim in Schwarzwald-Baar-Heuberg“ am Samstag, den 7. November, einen rassistischen Aufmarsch. „Nein zum Heim SBH“ ist quasi die Nachfolgeorganisation der kürzlich aufgelösten Gruppe „SBH-Gida“, die in Villingen-Schwenningen bereits zehn Pegida-Aufmärsche organisiert hat. Nachdem selbst die deutschlandweiten Koordinatoren von Pegida, dem örtlichen Ableger wegen seiner Nähe zur faschistischen Bewegung untersagten, das Pegida-Label weiterhin zu nutzen, suchten diese Unterschlupf bei der Initiative „Nein zum Heim“. […]

Categories: Newsticker 0 like

Vergangene Nacht griffen mehrere Hundert Nazis und Pegida-AnhängerInnen unter „Deutschland den Deutschen, Ausländer Raus!“- Rufen das Refugee Camp in Dresden mit Böllern und Flaschen an. Heute morgen brachte dann die deutsche Polizei das zuende, was der Mob forderte: Die Räumung des Camps. Weitere Infos auf twitter. Deutschland? Nie wieder!

Categories: Newsticker 1 likes

In Dresden haben Geflüchtete und Unterstützer*innen nach einer großen antirassistischen Demo mit bis zu 5000 Teilnehmer*innen am Samstag den Theaterplatz in Dresden besetzt und ein Protestcamp errichtet. In einem Statement wenden sie sich dabei gegen staatlichen wie gesellschaftlichen Rassismus. Aktuelle Infos auf Twitter. Unterstützt die Geflüchteten! Den rassistischen Normalzustand kippen!

Categories: Newsticker 0 like

Bei der alljährlichen Nazi-Fackelmahnwache am 23.02 in Pforzheim schützten über 1000 PolizistInnen rund 80 Neonazis vor rund 450 Antifas. Einen Tag später marschierten rund 200 Nazis und Rassisten in Karlsruhe unter dem Label Pegida/Kargida. Ca. 800 Menschen konnten den Aufmarsch immer wieder stören und zeitweise blockieren. In Singen (Landkreis Konstanz) will die NPD am 28. Februar unter dem rassistischen Motto „Asylflut stoppen“ demonstrieren. Das Bündnis „Singen Nazifrei!“ ruft zu Gegenaktionen […]

Categories: Newsticker 1 likes

Am Montag, den 26. Januar, fand der zweite Auftritt von Rassisten unter der Bezeichnung Pegida in Baden-Württemberg statt. Erneut liefen am Montagabend Anhänger des lokalen Pegida-Ablegers „SBH-Gida“ in Villingen auf. Konnten diese zu ihrer ersten Kundgebung noch rund 80 Personen mobilisieren, versammelten sich dieses mal etwa 40 bis 50 ihrer Anhänger. Der Gegenprotest auf dem Münsterplatz, zu dem mehrere linke und antifaschistische Gruppen aufriefen, lief aufgrund der Witterung schleppend an, […]

Categories: Newsticker 0 like

#NoPEGIDA – Warum es nicht reicht, nur gegen PEGIDA »Farbe zu bekennen«. Seit dem 20. Oktober 2014 organisiert die Gruppe PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) rund um den Initiator Lutz Bachmann wöchentlich Demonstrationen in Dresden. Diese werden von PEGIDA in die Tradition der Montagsdemonstrationen gegen die DDR 89/90 gestellt. Die TeilnehmerInnenzahlen steigen seit der ersten Demonstration wöchentlich an. Waren bei der ersten Demo am 20. Oktober 2014 […]

Categories: Texte 2 like

Am 12. Januar fand in Villingen der bisher einzige Aufmarschversuch von PEGIDA-Anhängern in Baden-Württemberg statt. Dauerhaft standen den Rassisten auf dem Villinger Münsterplatz gut 300 Gegendemonstrant*innen entgegen. Eine Facebookgruppe mit dem Namen „SBH-Gida“ hatte zu dem Aufmarsch aufgerufen. Das Publikum von PEGIDA bestand zu weiten Teilen aus klar erkennbaren Nazis. Die Gegenproteste begannen bereits um 17:30 Uhr. Bis die Rassisten um 18:30 Uhr am Münster aufgelaufen waren, war die Menge […]

Categories: Newsticker 0 like