Der aus Karlsruhe stammende Internationalist und Antifaschist Kevin Jochim / Dilsoz Bahar wurde am 6. Juli in Rojava bei einem Angriff des IS im Kanton Cizîrê im Kreis Suluk getötet. Zu seinen Beweggründen nach Rojava zu gehen äußerte er sich in einem längeren Interview. Die Pressestelle der YPG hat einen kurzen Nachruf auf Kevin veröffentlicht: „Comrade Dilsoz was conscious and aware in many aspects. In war, life and comradery he […]

Categories: Newsticker 0 like

Laut einem Bericht der Badischen Zeitung soll der Freiburger Yannick N sich dem „Islamischen Staat“ angeschlossen und am Sonntag vor einer Woche als Selbstmordattentäter einen Sprengstoffanschlag auf eine Militärbasis in der irakischen Stadt Baidschi verübt haben. Dafür angeworben wurde er in Freiburg. Zwei weitere Islamisten sollen sich ebenfalls dem IS angeschlossen haben. In Freiburg gab es schon mehrer Aktivitäten von Islamisten: So verteilen regelmäßig Salafisten der sogenannten „Lies“-Aktion kostenlose Korane […]

Categories: Newsticker 0 like

Eine Veranstaltung des AK Krise & Kritik an der Universität Freiburg, KG 1, Raum 1023, 17.11.2014, 20.00 Uhr. Zum einen: ohne die Zwieschlächtigkeit in den Interessen des türkischen Regimes, der Muslimbrüder, des Assad-Regimes, des khomeinistischen Irans und der klerikalen Despotien am arabischen Golf sowie des Lavierens der US-Amerikaner und Europäer wäre es nie zu dem exorbitanten Landgewinn des „Islamischen Staates“ gekommen. Zum anderen: Die Pseudofront zwischen diesen Mimen allein als […]

Categories: Newsticker 0 like

Heute findet in Freiburg eine Kundgebung und Demonstration unter dem Motto „Soli­da­ri­tät mit dem kur­di­schen Auf­bruch in Rojava! Stoppt den IS!“ statt. Los geht’s um 16:30 Uhr auf dem Rathausplatz. Und am 3. November gibt es um 19 Uhr im LIZ einen Reisebericht eines Teilnehmers einer Dele­ga­ti­ons­reise des kur­di­schen Stu­die­ren­denverban­des YXK nach Rojava.

Categories: Newsticker 0 like

Hiermit weisen wir auf die Spendenkampagne einiger linker Gruppen hin: Die Milizen der selbsternannten „Gotteskrieger“ des islamischen Staates stehen direkt vor den Toren der kurdischen Metropole Kobane – es droht ein Massaker falls es ihnen gelingen sollte die Stadt einzunehmen. Zusätzlich wird die kurdische Selbstverwaltung in Rojava (Westkurdistan/Nordsyrien) durch einen am Donnerstag vom Parlament in Ankara genehmigten Einmarsch der türkischen Streitkräfte bedroht. Die Kämpfer_innen der kurdischen Selbstverteidigungskräfte YPG und der […]

Categories: News 0 like

via Antifaschistische Linke Freiburg: Aktuelle Infos gibt es beim kurdischen Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit. In Freiburg demonstrierten am 7. Oktober bis zu 600 Menschen in Solidarität mit den Bewohnern und Kämpfer*innen im von der islamistischen Terrororganisation bedrohten kurdischen Kanton Kobanê. Der kur­di­sche Auf­bruch in Rojava gerät mehr und mehr unter Bedräng­nis, die im Wind­schat­ten des Krie­ges in Syrien auf– und aus­ge­bau­ten demo­kra­ti­schen Selbst­ver­wal­tungsstrukturen und Selbst­ver­tei­di­gungs­einheiten sind sowohl den Islamisten des IS, […]

Categories: Newsticker 0 like

In Freiburg protestierten am Abend des 6. August rund 700 Menschen gegen den Terror der sunnitisch, dschihadistisch-salafistischen Organisation IS (Islamischer Staat). Kämpfer des IS wollen im Irak, Syrien und Kurdistan ein sunnitisches Kalifat mit Sharia Gesetzgebung errichten. Sie verbieten Alkohol, Pornografie, Glücksspiel, Drogen, Musik, Tanz und Kino, sind extrem Frauenfeindlich und glühende Antisemiten. Ihr Ziel ist die Rückkehr in ein scheinbar ‚goldenes Zeitalter‘ des Islam. Dabei verfolgen sie Andersgläubige und Atheisten […]

Categories: Newsticker 0 like