Wenn eins im Freiburger Sommerloch Thema war, dann die Neugestaltung des Platzes des alten Synagoge. Zurecht steht der Platz in der Kritik, es wurde sowohl lokal als auch überregional darüber berichtet. Besonders der Gedenkbrunnen, der an die in der Reichpogromnacht am 9.11.1938 zerstörte Synagoge erinnern soll, war hierbei Stein des Anstoßes: Die Zweckentfremdung als Plantschbecken, die Ästhetisierung der Erinnerung an den Holocaust und fehlende Informationstafeln waren nur einige der Kritikpunkte, […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 13. September wurden 11 Menschen gegen ihren Willen in das Bürgerkriegsland Afghanistan abgeschoben, rund 180 Menschen protestierten am Flughafen Düsseldorf dagegen. Am 29. September wurden 22 Menschen nach Albanien abgeschoben, davon eine Person aus dem Abschiebeknast Pforzheim. Über zwei exemplarische Einzelschicksale hat Radio Dreyeckland berichtet: Die Familie Sherifis aus Ettlingen wurde trotz großer Unterstützung zur „freiwilligen Ausreise“ genötigt, die Familie Jashari aus Oberkochen (Ostalbkreis) ist akut von Abschiebung bedroht. […]

Categories: Newsticker 0 like

Die Freiburger Stadtbau (FSB) hat pünktlich zu den Sommerferien mal wieder ihre jährliche Preistreiberei gestartet und erhöhte in 1800 Wohnungen die Mieten um bis zu 15 Prozent. Die FSB erhöht routinemäßig bei allen Wohnungen das, was rechtlich erlaubt ist, um Marktmieten erheben zu können. Doch dank aufmerksamen Mieter*innen und der Bürger*innen-Initative „Wohnen ist Menschenrecht“ (WiM) geht das diese Jahr nicht so reibungslos vonstatten, wie sich die FSB das wohl vorgestellt […]

Categories: Newsticker 0 like

Im Wahlkreis Freiburg traten insgesamt fünf extrem rechte Parteien zur Wahl an, die erfolgreichste war die AfD [nationalkonservativ bis völkisch] mit 7,9% (14.101 Stimmen), dahinter mit weitem Abstand die NPD [faschistisch] (261 Stimmen), die Rechte [faschistisch] (35 Stimmen), Deutsche Mitte [antisemitisch] (256 Stimmen) und Bündnis C [christlich-fundamentalistisch] (407 Stimmen / nur Erststimmen). Dies bedeutet, dass rund 15.000 Menschen ihre Stimme einer extrem rechten Partei gegeben haben. In Freiburg selbst erhielt […]

Categories: Newsticker 0 like

„Solidarität mit den Streikenden in Frankreich“, unter diesem Motto fand am 12. September eine kleine Solidaritätskundgebung für den ersten Tag der Proteste und Streiks gegen eine erneute Verschärfung des Arbeitsgesetzes unter der neuen neoliberalen Regierung Macron statt. Französische Basisgewerkschaftler hatten zuvor um Zeichen der internationalen Solidarität an der deutsch-französischen Grenze gebeten. Auf der Kundgebung wurden Flugblätter verteilt und ein kurzer Redebeitrag gehalten. Auch in Stuttgart fand eine Kundgebung statt. Aktuelle […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 17. September um 17 Uhr gibt es in der anarchistischen Bibliothek auf SUSI (Vaubanallee 2) eine Einführung in das Denken Max Stirners. Schaut vorbei!

Auch im August wurde weiter abgeschoben: So wurden am 10. August 12 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben, darunter eine Person aus Freiburg. Am 17. August dann erneut 32 Menschen nach Serbien und Mazedonien. Gleichzeitig dauern die repressiven Maßnahmen gegen Geflüchtete und Unterstützer*innen an: Das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wertet nun Handys von Flüchtlingen aus, die italienische Regierung beschlagnahmt Rettungsschiffe und versucht humanitären Seenotrettern ihre Arbeit […]

Categories: Newsticker 0 like

Am Freitag, den 25.08. hat das Bundesinnenministerium die linke Medienplattform Indymedia Linksunten verboten. Am selben Tag wurden in Freiburg vier Privatwohnungen sowie das subkulturell-autonome Zentrum KTS durchsucht. Es wurden diverse Computer, Festplatten sowie Bareld beschlagnahmt. Juristisch wurde ein Trick angewendet, wonach das Betreiber*innenkollektiv der Seite als Verein eingestuft wurde, welcher dann verboten wurde. Gegen das Verbot kann binnen einen Monats Klage beim Verwaltungsgericht eingelegt werden. Gegen diesen neuen Schritt der […]

Categories: Newsticker 0 like

Ausgerechnet bei denjenigen, die in Freiburg die größten Schwierigkeiten haben, ein Dach über dem Kopf zu finden, kassiert die Stadt verstärkt ab. Die Rede ist von Wohnungslosen und Geflüchteten, die in städtischen Unterkünften leben. Die Stadt hat die Gebühren für deren Unterbringung zum 1. Januar 2017 einfach verdoppelt. Hintergrund: Einen prozentualen Anteil der Kosten erstattet der Bund den Kommunen zurück, und je höher die Kosten angesetzt werden, desto höher wird […]

Categories: Newsticker 0 like

Auch im Juli läuft die staatliche Abschiebemaschine wie geschmiert: Am 6. Juli wurden 45 Menschen gegen ihren Willen in den Kosovo abgeschoben – davon 14 Roma. Am 10. Juli dann erneut 17 Personen nach Albanien. Am 26. Juli wurden 28 Menschen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben – fast alle Roma und die Mehrheit direkt aus den Landeserstaufnahmeeinrichtungen. Am 20. Juli protestierten in Freiburg rund 80 Menschen mit einem Lichterlauf gegen […]

Categories: Newsticker 0 like