In zahlreichen Krankenhäusern bundesweit (u.a. auch an der Uni-Klinik in Freiburg) setzen sich die Beschäftigten unter dem Motto „Mehr von uns ist besser für alle!“ für eine Entlastung durch verbindliche Personalschlüssel ein – und somit auch für eine angemessene medizinische Versorgung. Die zunehmende Kommerzialisierung und Ökonomisierung des Gesundheitswesens durch das Fallpauschalen/DRG-System, die ihren Ausdruck unter anderem in Personalmangel, Privatisierung und Schließung von Krankenhäusern findet, schadet dabei Beschäftigten wie auch (potentiellen) […]

Categories: Newsticker 0 like

Nach der Gestaltung des Platzes der alten Synagoge ist nun die Neuplatzierung und -gestaltung des Siegesdenkmals das erinnerungspolitische heiße Eisen, an dem sich die Stadt einmal wieder gehörig die Finger verbrennt. Schon seit seine Umsiedlung im Zuge der Neugestaltung der Kreuzung am Ende der KaJo 2016 geplant wurde gibt es zahlreiche Ideen, wie mit dem geschichtsträchtigen Ungetüm aus Granit und Metall verfahren werden könnte. Ob es nun in einem Park […]

Categories: Newsticker 0 like

In den ersten 10 Monaten des Jahres 2017 wurden insgesamt 2891 Menschen aus Baden-Württemberg abgeschoben. Abgeschoben wurde u.a. in den Kosovo, nach Albanien, Mazedonien, Serbien, Bosnien, Georgien, Afghanistan, Algerien, Tunesien, Marokko, China, Nigeria und in die Türkei. Und die Abschiebungen gehen weiter: Am 9. November wurden 71 Menschen gegen ihren Willen über den Abschiebeflughafen Baden-Airpark in den Kosovo abgeschoben. Am 14. November startete dann ein weiterer Abschiebeflug in Richtung Serbien […]

Categories: Newsticker 0 like

Die Baugenossenschaft „Familienheim“ will im Freiburger Stadtteil Wiehre, beginnend in der Quäkerstraße am Wiehrebahnhof, mehrere Häuser entmieten und abreißen. Die Wohnungen mit einem Mietpreis von rund 7 € pro qm entsprächen den zeitgemäßen Anforderungen nicht mehr. Die Bewohner*innen wurden im Sommer erst nur vage über anstehende Modernisierungsmaßnahmen informiert. Nun will die Familienheim die Bewohner*innen rasch zum Umzug bewegen. Es gibt aber weniger Ersatzwohnungen als benötigt würden. Für die Betroffenen gäbe […]

Categories: Newsticker 0 like

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 fanden in fast allen deutschen und österreichischen Städten Pogrome statt, in denen Synagogen, Geschäfte und Wohnhäuser von jüdischen Bürgern und Bürgerinnen oder Menschen, die in der NS-Ideologie zu “Juden” gemacht wurden, niederbrannten. Zahlreiche Jüdinnen und Juden wurden ermordet oder festgenommen und misshandelt. Auch im Raum Freiburg kam es zu jenen organisierten Gewaltausbrüchen, die auch nicht vor Privatwohnungen halt machten. Die […]

Categories: Newsticker 0 like

Im Monat Oktober gehen die Abschiebungen aus Baden-Württemberg weiter: Am 6. Oktober wurden 60 Personen über den Baden-Airpark in den Kosovo abgeschoben, darunter 4 Menschen aus Freiburg. Am 13. Oktober dann 74 Menschen nach Serbien und Mazedonien, die überwiegende Mehrheit von ihnen Angehörige der Roma-Minderheit. Auch aus Freiburg wurde eine Person abgeschoben, welche einen Tag vor der Abschiebung bei einer großangelegten Polizeikontrolle festgenommen wurde. Am 24. Oktober startete dann ein […]

Categories: Newsticker 0 like

In Freiburg findet derzeit, analog zur gesamten Gesellschaft, ein massiver Rechtsruck statt. Es interessiert sich nur kaum jemand dafür. Denn: Es trifft immer die Anderen Die Aufgabe des neuen städtischen „Vollzugsdienst“ – ein anderer Begriff für den vormals noch umstrittenen „kommunalen Ordnungsdienst“ (KOD) – ist z.B. das Einschreiten gegen „Lagern oder Nächtigen auf öffentlichen Straßen“ sowie gegen „belästigendes oder aggressives Betteln“ oder auch die Kontrolle von StraßenmusikerInnen. Mit anderen Worten: […]

Categories: Newsticker 0 like

Unter diesem Motto organisiert das Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung von Oktober bis Dezember eine Veranstaltungsreihe: In der ersten Veranstaltung am 24. Oktober schildert der Historiker Heiko Haumann anhand der Akte Zilli Reichmann die Geschichte der Sinti im 20. Jahrhundert. Am 6. November wird über die aktuellen Verschärfungen des Asylrechts diskutiert und erläutert wie diese flüchtlingssolidarische Arbeit massiv erschweren. Prof. Sabine Hess wird am 20. November über die Abschottung an […]

Categories: Newsticker 0 like

Wenn eins im Freiburger Sommerloch Thema war, dann die Neugestaltung des Platzes des alten Synagoge. Zurecht steht der Platz in der Kritik, es wurde sowohl lokal als auch überregional darüber berichtet. Besonders der Gedenkbrunnen, der an die in der Reichpogromnacht am 9.11.1938 zerstörte Synagoge erinnern soll, war hierbei Stein des Anstoßes: Die Zweckentfremdung als Plantschbecken, die Ästhetisierung der Erinnerung an den Holocaust und fehlende Informationstafeln waren nur einige der Kritikpunkte, […]

Categories: Newsticker 0 like

Am 13. September wurden 11 Menschen gegen ihren Willen in das Bürgerkriegsland Afghanistan abgeschoben, rund 180 Menschen protestierten am Flughafen Düsseldorf dagegen. Am 29. September wurden 22 Menschen nach Albanien abgeschoben, davon eine Person aus dem Abschiebeknast Pforzheim. Über zwei exemplarische Einzelschicksale hat Radio Dreyeckland berichtet: Die Familie Sherifis aus Ettlingen wurde trotz großer Unterstützung zur „freiwilligen Ausreise“ genötigt, die Familie Jashari aus Oberkochen (Ostalbkreis) ist akut von Abschiebung bedroht. […]

Categories: Newsticker 0 like