24.08 // 19:00 Uhr // Strandcafé (Adlerstraße 12) Diesmal gibt es kein bestimmtes Thema, wir quatschen einfach. Wenn du uns kennenlernen möchtest, dann kommt doch vorbei. Anschließend übernehmen wir dann ab 21 Uhr die Strandbar. “Zum Kuckuck!” – das offene anarchistische Treffen für Freiburg und Region – soll einen Anlaufpunkt für Menschen bieten, die sich für anarchistische Politik interessieren oder sich selbst bereits als Anarchist*innen begreifen und sich organisieren wollen. […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 20. August 2017

vom 31. August bis zum 03. September in St. Georgen im Schwarzwald Verstehen, kritisieren, etwas neues schaffen. Für all das steht das AMS in St. Georgen im Südschwarzwald. Hier wird für vier Tage ein Freiraum in Form eines selbst verwalteten, linken Camps geschaffen. Ein Raum, der Vorträge, Workshops und Kulturveranstaltungen bietet – alles in einem Rahmen für die Auseinandersetzung mit sich selbst und anderen, wie ihn der kapitalistische Alltag sonst […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 05. August 2017

Das antirassistische Projekt Rasthaus – an dem auch wir als Teil des „Büros für grenzenlose Solidarität“ beteiligt sind – braucht dringend eure Hilfe! Das Rasthaus ist der zentrale Ort linker antirassistischer Politik in Freiburg. Hier gibt es medizinische & rechtliche Beratung für Geflüchtete. Zudem werden laufend Deutsch-Kurse angeboten. Alle Aktive des Rasthaus bekommen kein Geld für ihre Arbeit. Das Rasthaus versteht sich als autonomes Projekt, welches abseits staatlicher Förderung oder […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 04. August 2017

Vortrag und Diskussion 06. August // 17:00 Uhr // SUSI Café (Vaubanallee 2) Der irische Schriftsteller Oskar Wilde (1854 – 1900) wird meist nicht als politische Figur wahrgenommen. Das Bild des dekadenten Dandys, der sich hedonistisch und desinteressiert seines Lebens erfreut, prägt bis heute oft das Bild von ihm. Da mag es nicht so recht passen, dass Wilde in seinem Pamphlet „Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus“ eine entschiedene […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 17. Juli 2017

27.07 // 19:00 Uhr // Interym (Adlerstraße 2) Interesse an libertären Ideen? Auf der Suche nach antiautoritären Alternativen zum Kapitalismus? Du willst etwas tun gegen Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus? Du hast genug von einfachen Antworten und der scheinbaren Alternativlosigkeit? Dich kotzt es an, dass Frauen in vielen Lebensbereichen immer noch benachteiligt werden? Du willst abseits von Parteien und Parlamenten politisch wirken? Du hast genug von Herrschaft und Ausbeutung auf der […]

Weiterlesen Veröffentlicht am

“Es gibt keinen Wahnsinn, der größer ist, als die heutige Organisation unseres Lebens.” (G.D.) Vielerorts in Europa verzeichnen rechtspopulistische Parteien wie die AfD(*1) einen enormen Zuwachs an Wähler*innenstimmen. Gleichzeitig gewinnen in Südeuropa „linkspopulistische“ Kräfte an Einfluss: Syriza in Griechenland und Podemos in Spanien. Der linke Flügel der sozialdemokratischen Parteien in Frankreich, England und Deutschland (samt der Partei die Linke) liebäugelt ebenfalls mit einem linken Populismus. Spätestens mit der Wahl Donald […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 03. Juli 2017

150 Jahre „Das Kapital“? 100 Jahre „Oktoberrevolution“? 50 Jahre „Die Gesellschaft des Spektakels“? 8 Jahre „Anarchistische Gruppe Freiburg“? (K)ein Grund zum Feiern! – Solikonzert & Party für anarchistische Politik in & um Freiburg 15. Juli 2017 // Einlass 21 Uhr, Beginn 22 Uhr // Auf dem Wagenplatz Schattenparker (Am Eselwinkel 7)   **Bands** // Razor Cunts (Riot Grrrl with cello // Berlin) Recipe: Add The Raincoats, Lydia Lunch, Miranda July, […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 30. Juni 2017

Juli ist der internationale Monat des Zines. 2009 von dem Blog Stolen Sharpie Revolution ins Leben gerufen, widmet sich der Themenmonat der Mission, die kleinen, selbstgemachten Zeitschriften namens Zines bekannter zu machen und zu feiern. Wir veranstalten dafür mit der anarchistischen Bibliothek am 15. Juli einen Workshoptag und ein Konzert auf dem Schattenparker-Wagenplatz. Eingeladen haben wir die Berliner Creative-Writing-Dozentinnen und Zine-Macherinnen Jane Flett und Ambika Thompson, die auch als die […]

Weiterlesen Veröffentlicht am

22.06 // 19:00 Uhr // Interym (Adlerstraße 2) Zum Kuckuck mit den Grenzen und der europäischen Abschottungspolitik! Dieses mal wird es um anarchistischen Aktivismus gegen Grenzen und die europäische Abschottungspolitik gehen. Wir werden uns anhand eines kurzen Input mit dem Thema beschäftigen, danach bleibt viel Zeit zum diskutieren, kennen lernen und Pläne schmieden. //////////////////////////////////////// “Zum Kuckuck!” – das offene anarchistische Treffen für Freiburg und Region – soll einen Anlaufpunkt für […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 16. Juni 2017

Let‘s Take the Streets, Let‘s Take the Night!           DEMONSTRATION für Mädchen*, Frauen*, Lesben*, Trans*- und Inter*-Personen (FLTI*) am 14.06.17, 22 Uhr Rathausplatz Freiburg.                            Offensiv statt defensiv!        Selbstbestimmt statt ohnmächtig!       Ob laut oder leise! Wütend – Wollen wir die Nacht erobern!                    Am 14.06.17 wird sich ein feiernder Zug aus FLTI*-Personen die Freiburger Innenstadt nehmen und damit ein Zeichen gegen Sexismus, sexualisierte Gewalt, Homo- und Transphobie und Rassismus setzen. […]

Weiterlesen Veröffentlicht am 06. Juni 2017